Maßnahmen nach stationärer AHB/Reha - Suche nach Erfahrungen

Antworten
CharlieM
Beiträge: 11
Registriert: 25.04.2019, 19:46
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1965
Wohnort: Flein

Maßnahmen nach stationärer AHB/Reha - Suche nach Erfahrungen

Beitrag von CharlieM » 11.05.2019, 18:02

Nachdem mir mein AN entfernt wurde (danach links taub mit starkem Tinnitus links, wenn es laut ist und ‚normalen’ Gleichgewichtsproblemen nach einer AN-OP), bin ich derzeit in stationärer AHB in der Römerwallklinik in Mainz. Die AHB wird noch 2 Wochen andauern; Gesamtzeit dann 5 Wochen.
Nun stelle ich mir die Frage, welche ambulanten Maßnahmen nach der Beendigung der AHB Sinn machen und auch bewilligt werden. Aus heutiger Sicht würde ich gerne noch auf dem Balance Master etwas weiter machen. Massagen im Halswirbelbereich haben mir auch gut getan, sowie Tai Chi.
Ich suche nach Erfahrungen dazu (was habt Ihr gemacht, wer hat das angeordnet/genehmigt).
CharlieM, M, 53 Jahre, OP 09.04.2019 in Würzburg (Prof.Ernestus) vollst. Entfernung des 21x16x14mm AN li., Tinnitus, links taub, keine Facial Parese
Antworten