Warten auf Arzttermin.... Wie vorbereiten

Harald87
Beiträge: 108
Registriert: 15.05.2018, 12:11
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1987
Wohnort: Dresden

Re: Warten auf Arzttermin.... Wie vorbereiten

Beitrag von Harald87 » 17.07.2018, 11:44

So als kleine Rückmeldung.

OP ist durch, von Prof. Schackert operiert. Kopf alles tutti. Fuss durch Lagerung eine Fusshebeparese. Das ist unschöner. Sollt sich aber noch geben. Ansonsten ist Dresden typisches khchaos, wer vorher dringend engen Kontakt mit Operateur etc. braucht eher hier falsch. Prof. Schackert hab ich erst nachher im Aufwachraum das erste Mal gesehen (mir ist das auch egal). Laut Ärzten operiert sie circa 3 Akns in der Woche, war für mich überraschend viel. Von dem wie es mir geht aber scheinbar sehr erfolgreich.

VG
Harald
MonCheri
Beiträge: 21
Registriert: 04.01.2021, 23:16
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1966
Wohnort: Rostock

Re: Warten auf Arzttermin.... Wie vorbereiten

Beitrag von MonCheri » 23.01.2021, 00:14

Hallo Harald,
Ich habe inzwischen in den Beiträgen gestöbert und habe deinen Beitrag über Dresden gelesen.
Ich hatte die schriftliche Zusage für einen OP Termin für Januar,es hat sich aber niemand gemeldet.Am Mittwoch vormittags habe ich angerufen und war nicht in der OP Liste.Nachmittags habe von der Schwester aus der Ambulanz den Termin für den 4.2.2021 bekommen.
Jetzt mein Problem, du hast ja auch von KH Chaos geschrieben, wie lange warte ich jetzt noch auf die Unterlagen und die Uhrzeit?
Ich bin aus Rostock, wenn ich da um 8.00 Uhr morgens erscheinen sollte,weil ja noch die ganzen Untersuchungen sein müssen,wenn dann wirklich am Freitag die OP sein soll,müßen wir 4.00 Uhr los
Was mach ich jetzt?? Warum schicken die keine Mail? Angeblich stimmte auch meine FestnetzNr nicht.Ich habe so viele Fragen und auch wenn sich das jetzt übertrieben anhört und Frau Prof. sehr nett ist, überlege ich,ob ich die OP wieder absage
Ich würde mich total freuen, von einem von euch zu hören, LG MonCheri
MonCheri, Jg 66 ,w ,verh , 1 Sohn,
AKN seit 2014, Probleme seit 2018
Harald87
Beiträge: 108
Registriert: 15.05.2018, 12:11
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1987
Wohnort: Dresden

Re: Warten auf Arzttermin.... Wie vorbereiten

Beitrag von Harald87 » 03.02.2021, 09:14

Hallo,
so schlimm war das Chaos bei mir nicht....
Im Normalfall, wenn du einen Termin hast musst ja am Vortag oder sogar früher da aufschlagen, damit die letzten Sachen geklärt werden können. Das muss auf deinem Zettel stehen, wann du dich wo zu melden hast.
Ich habe aber gehört das viel abgesagt wird wegen dem Lockdown, aber im Normfall gibt es im Uniklinikum genügend Telefonnummern, um das vorher nochmal zu klären ob man kommen soll. Eigentlich denke ist die OP-Planung der Ansprechpartner.
Mit freundlichen Grüßen
Harald
Antworten