Anstehende Ak.Operation im Clemenshospital (Münster) bei Frau Prof. Schick

Antworten
Tomopti
Beiträge:4
Registriert:16.01.2021, 21:50
Land:D
Geschlecht:m
Geburtsjahr:1959
Wohnort:Münster
Anstehende Ak.Operation im Clemenshospital (Münster) bei Frau Prof. Schick

Beitrag von Tomopti » 17.01.2021, 18:02

Hallo zusammen,
mein Akneurinom ist wohl langsam gewachsen 2016 hatte ich meinen ersten Hörsturz, danach folgten 2 weitere.Immer auf der linken Seite. In den letzten Wochen bemerkte ich ich eine gewisse Trittunsicherheit und kribbeln der Kopfhaut. Leider habe ich erst jetzt, auf Grund der letzten Symtome, ein MRT durchführen lassen.
Ergebnis: Ak. 2 cm groß, füllt den gesamten inneren Gehörgang aus. Hörverlust ab 1,5 kHz 85 dB.
Ich komme aus Münster. Nach einem Gespäch mit Frau Prof. Schick ist mir klar, dass ich mein Gehör und den Gleichgewichtsnerf L wohl verlieren werde. Ziel ist es den Gesichtsnerv zu erhalten.
Ich habe auch schon einen Op.termin gemacht.
Natürlich habe ich vorher schon viel gelesen ( Cyberknife ...) auch in diesem Forum.
Leider sind die letzten Einträge über Frau Prof. Schick zwar positiv aber schon recht alt.
Auch werde ich von einigen Bekannten verunsichert ( unbedingt 2te Meinung, Heidelberg ist besser, Cyberknife).
Hat jemand Erfahrungen oder Informationen mit oder über Frau Prof. Schick?

Vielen Dank im Voraus
Antworten