Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 21.07.2018, 11:54




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Cyberknife in Graz?
BeitragVerfasst: 11.10.2008, 10:45 
Offline

Registriert: 09.11.2007, 21:04
Beiträge: 14
Wohnort: Innsbruck - A
Land: A
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1968
CyberKnife in Graz ?

Hallo liebe Leute!

Nach längerer Zeit bin ich auch wieder mal im Forum, leider aus aktuellem Anlass: bei meiner letzten Kontrolle wurde ein geringes Wachstum des Resttumors festgestellt :( Dr. Wowra vom Cyberknife-Zentrum in München empfiehlt eine Bestrahlung. Die würde ich auch gerne dort machen, allerdings übernimmt meine Krankenkasse die Kosten nicht, da es im Inland (Graz) auch Cyberknife gäbe.

Ich finde dazu wenig im Internet, daher meine Frage:

Weiß jemand, ob Cyberknife in Graz gleich/ähnlich funktioniert wie in München (ambulante Behandlung, keine Kopfrahmen etc.)? An wen sollte man sich am besten wenden?
Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen......

Danke und viele Grüße

Susanne

_________________
su706: w 39 Jahre, AN 2,5 cm diagnostiziert 2007, OP in München-Großhadern 2007, danach einseitiger Hörverlust, leichter Tinnitus, keine Facialisparese, regelmäßige Kontrolle da AN-Rest noch drin.


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: cyberknife schweiz
BeitragVerfasst: 11.10.2008, 13:24 
Offline

Registriert: 16.06.2008, 15:18
Beiträge: 118
Wohnort: Baden-W. - D
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1965
Hallo su706,
weiß dazu leider nichts Konkretes. Allerdings weißt die Herstellerfirma Accuray für die Schweiz kein Cyberknife-Zentrum aus. (s. Link http://www.accuray.com/cyberknife-zentren.aspx).
Gefunden habe ich aber trotzdem den folgenden Artikel über ein cyberknife-Zentrum in einer Privatklinik in der Schweiz http://www.euroinvestor.no/News/ShowNew ... ID=9797038. Privatklinik hört sich aber auch nicht gerade nach Kostenerstattung an...

Vielleicht hat man das Gerät in Graz mit Gamma-Knife verwechselt?

Liebe Grüße und alles Gute
an

_________________
Jahrgang 1965;weibl.AN ca.1x1x1cm. OP 01/2009 Tübingen/Prof. Tatagiba. Ein Vestibularisast erhalten. Starke Hörminderung links. Tinnitus. Hyperakusis. Facialisparese nur noch leicht. Anhaltender Schwindel u. Sehstörungen. Migräne(schon vor OP).


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.10.2008, 18:29 
Offline

Registriert: 14.08.2007, 19:35
Beiträge: 1051
Wohnort: Leipzig - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Kein CyberKnife in Graz. Entscheidung gut abwägen!

Liebe Su,

es gibt in Graz kein CyberKnife. Graz wäre froh, wenn sie so ein Gerät hätten, denn man will das GammKnife nicht mehr warten und denkt über eine technisch mindestens gleichwertige Nachfolglösung nach. Graz war für GammaKnife eine gute Adresse. Ich hatte die Möglichkeit, Prof. Pendl in Leipzig auf einem Kongreß zu Schädelbasistumoren zu hören. Aber ... wohlgemerkt: noch kein CyberKnife.

Ehe Du aber über das CyberKnife nachdenkst, solltest Du mit Deinem Operateur gründlich über den MRT-Befund sprechen. Warum blieb der Resttumor drin? Wo liegt der Rest? Wie gefährlich nahe ist er welchen Nerven? Welche Beschwerden hast Du heute - nach der OP und jetzt nach dem geringen Tumorwachstum? Wie ist die Größenzunahme des Tumors? Und einige weitere Fragen.
Und Dr. Wowra oder einem anderen Strahlentherapeuten stelle bitte die selben Fragen.

Du bist noch keine 40 Jahre alt. Wenn Du einen Tumor hattest, der absolut nicht vollständig zu entfernen war, und dieser Tumor ist obendrein noch wachstumsfreudig, dann mußt Du leider auch damit rechnen, daß er wieder wächst. Auch nach einer Bestrahlung, egal ob mit LINAC, GammaKnife oder CyberKnife. Wenn dann noch eine OP angesagt ist, gibt es eine schwierigere Situation als wenn nicht bestrahlt worden wäre.

Verliere Deinen Optimismus nicht, den Du nach der OP in München hattest und analysiere in Ruhe die neue Situation. Es eilt nicht.
Beste Grüße
ANFux

_________________
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)


Zuletzt geändert von ANFux am 02.12.2008, 14:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2008, 11:45 
Offline

Registriert: 09.11.2007, 21:04
Beiträge: 14
Wohnort: Innsbruck - A
Land: A
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1968
Liebe AN,

ich bin zwar aus Österreich (daher meine Frage nach Cyberknife in Graz), du hast mir aber mit deiner raschen Antwort dennoch sehr geholfen vielen Dank! Laut Herstellerfirma gibt es in Ö wirklich kein Cyberknife.
Das hat auch Anfux bestätigt (danke!), meine Krankenkasse hat das offenbar wie vermutet mit Gammaknife verwechselt.

Jetzt bin ich auf der Suche nach Argumenten, warum Cyberknife das einzig Wahre ist und somit - trotz Ausland - von meiner Versicherung finanziert werden soll - vielleicht hat ja jemand Ideen?
Nächste Woche werde ich auch nochmal mit Dr. Wowra Kontakt aufnehmen und besprechen, wie dringend die Behandlung eigentlich ist.

Viele Grüße

Susanne

_________________
su706: w 39 Jahre, AN 2,5 cm diagnostiziert 2007, OP in München-Großhadern 2007, danach einseitiger Hörverlust, leichter Tinnitus, keine Facialisparese, regelmäßige Kontrolle da AN-Rest noch drin.


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info