Kribbeln auf der gelähmten Seite

Antworten
schlaubi
Beiträge: 11
Registriert: 06.03.2016, 09:07
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1987
Wohnort: Hamburg

Kribbeln auf der gelähmten Seite

Beitrag von schlaubi » 06.04.2016, 07:14

Bei mir wurde am 08.01 ein AN diagnostiziert und auch ein paar Stunden später entfernt, da der Abfluss des Hirnwassers verhindert war. Mein AN war zu dem Zeitpunkt 38 x 35mm groß.

Nun leide ich seitdem an einer Facialisparese, die zum Glück rückläufig ist (Nerv ist laut OP Bericht nur gereizt). Anfangs mit Grad 5 - 6 nach Reha-Ende 4 - 5.

Nun ist es seit ein paar Wochen so, dass es auf der linken gelähmte Seite kribbelt vor allem im Wangenbereich. Ab und zu an den Lippen und an manchen Abenden zieht es bis an die Schläfe hoch. Dieses Gefühl ist sehr unangenehm. Meine Logopädin und Physiotherapeutin meinen, dass es ein sehr gutes Zeichen sei. Ist es das? Gibt es irgendwas wie man dieses Gefühl eindämmen kann?
Antworten