Forum-Tip 1: Mitglied werden - NEU

Antworten
ANFux
Beiträge: 1051
Registriert: 14.08.2007, 19:35
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Wohnort: Leipzig - D

Forum-Tip 1: Mitglied werden - NEU

Beitrag von ANFux » 21.02.2009, 15:39

Forum-Tip 1: Mitglied werden: Registrieren und freischalten - NEU

Lesen kann jeder Besucher der IGAN-Homepage alle Beiträge im Forum, ohne Wenn und Aber.

Wer einen Beitrag schreiben und mit anderen Forumsmitgliedern in einen Dialog treten will, muß aber Mitglied im Forum sein. Das ist kostenlos !

Mitglied wird man, indem man sich registrieren lässt und danach freigeschaltet wird..

Die Registrierung erfolgt so:
Auf die Startseite des Forums gehen.
Links oben auf "Registrieren" klicken.
Die Bedingungen für die Mitgliedschaft lesen und akzeptiern.
Einen Benutzernamen und ein Paßwort eingeben, dazu die E-Mail-Adresse.
Einige Pflichtdaten sind einzugeben: Wohnort, Land. Alter und Geschlecht.

Einige Tips zu Benutzername und Passwort:

Der Benutzername sollte nicht zu kompliziert sein.
Warum?
Er soll im öffentlichen Forum immer verwendet werden, vom Benutzer und von allen Mitgliedern, sowohl in der Anrede als auch in der Unterschrift. Raffinierte Dinge wie Unterstrich, Groß-Kleinschreibung, Buchstaben-Zahlenkombinationen u.ä. führen erfahrungsgemäß dazu, daß man zu Kurzformen oder zum wahren Eigennamen übergeht, und dadurch verlieren die Mitgliederliste und die Suchfunktion an Wert.
Der Benutzernamen ist für die Sicherheit nicht entscheidend und kann deshalb einfach und einprägsam gehalten werden.

Beim Paßwort kann man schon phanthasievoller sein. Es dient aber lediglich dem Zugang zum Forum, berechtigt hier zur aktiven Teilnahme und schützt die persönlichen, vertrauensvollen Nachrichten. Das Passwort ist nicht notwendig zum Schutz der E-Mail-Adresse. Diese ist außer für die Administratoren für niemanden erkennbar und zugänglich!

Die Freischaltung erfolgt durch den Moderator.
Als neues Mitglied erhält man eine Willkommens-Nachricht vom Moderator.

Nach der Registrierung und Freischaltung muß man sich anmelden.
Dazu bitte Tip 2 lesen.

ANFux, Moderator
Zuletzt geändert von ANFux am 03.11.2010, 17:39, insgesamt 7-mal geändert.
Grund: Völlige Neufassung aller Forum-Tips 11/2010
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)
ANFux
Beiträge: 1051
Registriert: 14.08.2007, 19:35
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Wohnort: Leipzig - D

Re: Forum-Tip 1: Mitglied werden - NEU

Beitrag von ANFux » 04.11.2010, 12:54

Tips zum Forum vollständig überarbeitet

Liebe Forumsleser, liebe Forumsmitglieder,

die in dieser Rubrik stehenden Tips zur optimalen Nutzung des Forums wurden Anfang 11/2010 überarbeitet - gestrafft, aktualisiert, anschaulicher geschrieben.
Sie sind nicht nur für Einsteiger gedacht, sondern auch für bereits aktive Forumsmitglieder, die auch immer mal wieder an eine scheinbare Grenze des Forums stoßen.
Wer weitere Problem hat, sollte diese Rubrik nutzen, um Fragen zu stellen.

Viel Erfolg.
ANFux, Moderator
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)
snowdog
Beiträge: 639
Registriert: 03.07.2009, 23:15
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Wohnort: Hessen - D

Registrierung im Forum - Namenswahl

Beitrag von snowdog » 07.11.2012, 13:11

Für alle Leser, die sich neu registrieren möchten


Liebe Forumsleser,

aus gegebenem Anlass möchte ich wieder einmal auf
die Foren-Tipps hinweisen, im Speziellen alle
Interessierten, die sich im Forum registrieren möchten.

Bei aktuell 715 registrierten Mitgliedern gerät die Wahl
eines Mitgliedsnamen zunehmend zur "Herausforderung" -
Namensdoppel und Ähnlichkeiten passieren beinahe
zwangsläufig und das geschieht ohne "böse Absicht" -
trotzdem muss die Freischaltung möglichst einfach und zeitnah erfolgen.

Das Prozedere hat unser ANFux in aller Ausführlichkeit
in seinen "Foren-Tipps" dargestellt, daran hat sich nichts geändert.
Einer Registrierung folgt i.d.R die Freischaltung durch den
Moderator, nach Prüfung der obligatorischen Daten unter dem
gewählten Mitgliedsnamen.
Erfolgreich freigeschaltet wird die persönliche Begrüßungs-VN
verschickt und das neue Mitglied Willkommen geheißen.

So weit, so gut.
Wenn es den registrierten Namen nicht schon gibt oder eben
sehr viele Mitglieder sich fast gleichlautend irgendwann mal
erfolgreich registriert haben.

Was passiert also mit dem/r doppelten "Ulli", dem mehrfachen "Hans"
oder der nächsten durchnummerierten "AN-xx" ?
Zunächst eine Email mit dem Hinweis "Namensdoppel -
bitte anderen Namen wählen".

Bitte auf diese Nachricht kurz eine OK-Email senden !

Der Grund: Die Erstanfrage muss zunächst gelöscht werden,
sonst ist die email-adresse blockiert und eine Neuanmeldung
nicht möglich.

Wer dies mittels Zweit-Emailadresse umgeht und sich gleich so
neu anmeldet, ist erst mal doppelt registriert, evt. doppelt
freigeschaltet.

Alles halb so schlimm, manchmal aber nicht ganz eindeutig
zu verfolgen - diese Doppelidentitäten können aber nachträglich
gelöscht werden.

Wie mache ich es also am besten, wenn ich unregistriert noch
keinen Zugang auf die Mitgliederliste habe, existierende Namen
also gar nicht vollständig abgleichen kann ?


2 Möglichkeiten:

Auf gut Glück es darauf ankommen lassen, der/die Namenserste
zu sein, oder -
sich einen möglichst "individuellen" Nick (Mitgliedsnamen) ausdenken.
Im Hinterkopf dabei bitte die "Eignung" behalten
(Anrede, Grußformel, Dialog via VN mit anderen Mitgliedern,
Erinnerbarkeit u.a.).

Vielen Dank für das Verständnis und die Unterstützung ;)

Mit besten Grüßen
snowdog - Moderator

PS:
Keine Sorge, es geht niemand verloren. Es kann u.U. zu einer verzögerten
Freischaltung kommen, die möglicherweise vermieden werden könnte.
snowdog (Moderator seit 4.12) Jg.62,m,verh.,2 Söhne,
AN re.5x8 mm,n-c. suboccipital AN-OP in Offenbach 4.08,
postoperativ Liquorfistel,keine Fazialisparese, einseitig taub,chron.Kopfschmerzen,jährl.Kontroll-MRT f.d.ersten 5 J.
Antworten