Die Suche ergab 90 Treffer

von Amsel
08.05.2024, 14:41
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Sehr positive Erfahrung. Prof. Tatagiba, Neurochirurgie Uniklinikum Tübingen
Antworten: 3
Zugriffe: 2366

Re: Sehr positive Erfahrung. Prof. Tatagiba, Neurochirurgie Uniklinikum Tübingen

Lieber Freddy, das klingt ja recht ermutigend! Es lässt sich leicht nachfühlen, dass du zufrieden bist, dass sich dein Gehör eher verbessert hat. Ich wünsche dir, dass es so bleibt und du es dir auf Dauer erhalten kannst, möglichst natürlich auf beiden Ohren. Alles Gute und herzliche Grüße, Amsel
von Amsel
01.05.2024, 01:24
Forum: Resttumor und Rezidiv
Thema: "Narbengewebe" wächst
Antworten: 5
Zugriffe: 5766

Re: "Narbengewebe" wächst

Liebe Mimi,

wie geht es dir inzwischen? Gibt es Neuigkeiten bei dir? Was hat der Termin in Heidelberg ergeben?

Alles Gute und herzliche Grüße,
Amsel
von Amsel
01.05.2024, 00:59
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Sehr positive Erfahrung. Prof. Tatagiba, Neurochirurgie Uniklinikum Tübingen
Antworten: 3
Zugriffe: 2366

Re: Sehr positive Erfahrung. Prof. Tatagiba, Neurochirurgie Uniklinikum Tübingen

Lieber Freddy, herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP mit gutem Ausgang! Ich wünsche dir, dass es so bleibt, gerade mit NF2. Ich vermute, dass es schwer genug ist, mit zwei ANs zu leben, ... Wie gut, dass du auf einen Experten getroffen bist, und dass der Tumor komplett entfernt werden konnte. ...
von Amsel
24.04.2024, 14:17
Forum: Tinnitus und Hörhilfen
Thema: Mein langer Weg zum Bonebridge
Antworten: 9
Zugriffe: 13533

Re: Mein langer Weg zum Bonebridge

Liebe Isabell, :) da ich auch nach langer Zeit noch auf der Suche nach einer geeigneten, hilfreichen Hörhilfe bin, freue ich mich über deine Infos und hätte Fragen dazu. Vielleicht magst du kurz berichten. Wie kommt es, dass du dich gegen eine CROS-Versorgung entschieden hast? Mit einem wirkungsvoll...
von Amsel
18.04.2024, 13:06
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Operation in Bern / Schweiz, Lindenhofspital
Antworten: 38
Zugriffe: 65560

Re: Operation in Bern / Schweiz, Lindenhofspital

Hallo lieber Chrigu,

falls du hier noch mitliest: Wie geht es dir inzwischen? Wie kommst du zurecht?

Von Herzen wünsche ich dir alles Gute!

Amsel
von Amsel
06.09.2023, 01:40
Forum: Tinnitus und Hörhilfen
Thema: Funk-CROS und Krankenkasse
Antworten: 3
Zugriffe: 5366

Re: Funk-CROS und Krankenkasse

Hallo Marcus/Easy, hallo Harald87, danke für eure prompten Antworten und die Infos! Ich hatte schon befürchtet, dass noch ein guter Teil Zuzahlung bleibt. Aber ausprobieren ist auf jeden Fall eine Option. Mein hörendes Ohr ist noch recht gut, wenn es auch "altersentsprechend" schon nachgel...
von Amsel
05.09.2023, 02:22
Forum: Tinnitus und Hörhilfen
Thema: Funk-CROS und Krankenkasse
Antworten: 3
Zugriffe: 5366

Funk-CROS und Krankenkasse

Hallo liebe Leser, liebe AN-Mitbetroffenen, ich plane, mir evtl. neue CROS-Hörgeräte zuzulegen. Meine Frage ist, ob die KK inzwischen die Kosten für CROS-Geräte übernimmt, die per Funk übertragen. Ich besitze schon Geräte, die mit einem Kabel verbunden sind, was mich stark stört. Leider habe ich kei...
von Amsel
30.08.2023, 20:40
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: Neuvorstellung u. Therapie Wahl
Antworten: 10
Zugriffe: 11836

Re: Neuvorstellung u. Therapie Wahl

Hallo KaiMei, meine Symptome waren deinen ähnlich, ebenso die Diagnose; mit der Ausnahme, dass ich nur noch geringes Resthörvermögen hatte, das zum Verstehen von Sprache nichts mehr beigetragen hat. Insofern ist mir die Entscheidung wohl leichter gefallen, als sie sich jetzt für dich darstellt. Bei ...
von Amsel
02.10.2022, 01:47
Forum: Tinnitus und Hörhilfen
Thema: CI-Implantate und deren Voruntersuchungen
Antworten: 52
Zugriffe: 79698

Re: CI-Implantate und deren Voruntersuchungen

Hallo liebe Carmen K , :D den Dank möchte ich gerne zurückgeben, für deine lieben Worte und die guten Wünsche! Ich habe CROS ausprobiert, habe auch ein CROS-Hörgeräte-Paar zu Hause, muss aber gestehen, dass ich die Geräte kaum eingesetzt habe. Die beiden Hörgeräte haben nicht über Funk kommuniziert,...
von Amsel
29.09.2022, 00:59
Forum: Tinnitus und Hörhilfen
Thema: CI-Implantate und deren Voruntersuchungen
Antworten: 52
Zugriffe: 79698

Re: CI-Implantate und deren Voruntersuchungen

Liebe CarmenK, bei mir wurden zwei Promontorialtests durchgeführt, da ich wenige Jahre nach dem ersten negativen abklären lassen wollte, ob sich in der Zwischenzeit der Hörnerv evtl. regeneriert hat. (hat er leider nicht) Der erste P-Test war überhaupt kein Problem. Ich lag mit dem tauben Ohr nach o...
von Amsel
27.01.2020, 18:58
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: In friedlicher Co-Existenz - Wait & Scan
Antworten: 3
Zugriffe: 14757

Re: In friedlicher Co-Existenz - Wait & Scan

Liebe maline, folgendes freut mich sehr für dich: "Erstaunlich ist, dass sich das Gehör im rechten Ohr verbessert hatte. Singen geht, Konzerte mit und ohne, Metallisches kann ich leiser stellen." Ich schreibe dir aus meiner persönlichen Erfahrung: Musik ist einer der wichtigsten Aspekte in...
von Amsel
23.10.2019, 18:54
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen
Antworten: 12
Zugriffe: 42082

Re: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen

Hallo Harald, danke für deine Antwort! Meine beiden Leitfähigkeitstests sind leider negativ ausgefallen, so dass ich vermutlich kein CI bekommen kann. Wie du schreibst, wird es so zumindest kein Problem bezüglich der MRTs geben. Hast du schon einen Leitfähigkeitstest mitgemacht? Resttumor klingt ja ...
von Amsel
22.10.2019, 21:29
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen
Antworten: 12
Zugriffe: 42082

Re: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen

Liebe Mit-AN-Betroffene, liebe Leser, im März war ich wieder zur Routine-Kontrolle. Von meinem AN gibt es keine Neuigkeiten, kein Tumor im MRT zu erkennen. Nur der Tinnitus ist anhänglich, kontinuierlich aktiv. Der Tinnitus stört mich wenig, die einseitige Taubheit dagegen ist anstrengend, teils fru...
von Amsel
19.09.2018, 01:12
Forum: Lebensqualität nach einer AN-Therapie
Thema: Geht die MRT-Kontrolle nach OP auch ohne Kontrastmittel ?
Antworten: 19
Zugriffe: 44567

Re: Geht die MRT-Kontrolle nach OP auch ohne Kontrastmittel

Liebe AN-Mitbetroffene, ich habe eine Weile gestöbert, keine Antwort auf folgende Frage gefunden (falls doch bereits vorhanden, bitte ich um Nachsicht): Bis zu welchem Zeitraum nach einer AN-Resektion (vermutlich vollständig) sollten Kontroll-MRTs erstellt werden (vorausgesetzt es bleibt bei einem n...
von Amsel
21.03.2017, 23:46
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen
Antworten: 12
Zugriffe: 42082

Re: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen

Lieber snowdog, in besonderer Weise ganz herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Du schreibst "... mutmachend ..." Ich möchte Dir zurückgeben: Du machst mir Mut, speziell auch dafür, meine Fortschritte in der Bewältigung zu erkennen und vor allem anzuerkennen. Auch Deine Zeilen bezüglich d...