Die Suche ergab 82 Treffer

von Amsel
02.10.2022, 01:47
Forum: Tinnitus und Hörhilfen
Thema: CI-Implantate und deren Voruntersuchungen
Antworten: 46
Zugriffe: 1648

Re: CI-Implantate und deren Voruntersuchungen

Hallo liebe Carmen, :D den Dank möchte ich gerne zurückgeben, für deine lieben Worte und die guten Wünsche! Ich habe CROS ausprobiert, habe auch ein CROS-Hörgeräte-Paar zu Hause, muss aber gestehen, dass ich die Geräte kaum eingesetzt habe. Die beiden Hörgeräte haben nicht über Funk kommuniziert, so...
von Amsel
29.09.2022, 00:59
Forum: Tinnitus und Hörhilfen
Thema: CI-Implantate und deren Voruntersuchungen
Antworten: 46
Zugriffe: 1648

Re: CI-Implantate und deren Voruntersuchungen

Liebe CarmenK, bei mir wurden zwei Promontorialtests durchgeführt, da ich wenige Jahre nach dem ersten negativen abklären lassen wollte, ob sich in der Zwischenzeit der Hörnerv evtl. regeneriert hat. (hat er leider nicht) Der erste P-Test war überhaupt kein Problem. Ich lag mit dem tauben Ohr nach o...
von Amsel
27.01.2020, 18:58
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: In friedlicher Co-Existenz - Wait & Scan
Antworten: 3
Zugriffe: 7502

Re: In friedlicher Co-Existenz - Wait & Scan

Liebe maline, folgendes freut mich sehr für dich: "Erstaunlich ist, dass sich das Gehör im rechten Ohr verbessert hatte. Singen geht, Konzerte mit und ohne, Metallisches kann ich leiser stellen." Ich schreibe dir aus meiner persönlichen Erfahrung: Musik ist einer der wichtigsten Aspekte in...
von Amsel
23.10.2019, 18:54
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen
Antworten: 12
Zugriffe: 21890

Re: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen

Hallo Harald, danke für deine Antwort! Meine beiden Leitfähigkeitstests sind leider negativ ausgefallen, so dass ich vermutlich kein CI bekommen kann. Wie du schreibst, wird es so zumindest kein Problem bezüglich der MRTs geben. Hast du schon einen Leitfähigkeitstest mitgemacht? Resttumor klingt ja ...
von Amsel
22.10.2019, 21:29
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen
Antworten: 12
Zugriffe: 21890

Re: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen

Liebe Mit-AN-Betroffene, liebe Leser, im März war ich wieder zur Routine-Kontrolle. Von meinem AN gibt es keine Neuigkeiten, kein Tumor im MRT zu erkennen. Nur der Tinnitus ist anhänglich, kontinuierlich aktiv. Der Tinnitus stört mich wenig, die einseitige Taubheit dagegen ist anstrengend, teils fru...
von Amsel
19.09.2018, 01:12
Forum: Lebensqualität nach einer AN-Therapie
Thema: Geht die MRT-Kontrolle nach OP auch ohne Kontrastmittel ?
Antworten: 19
Zugriffe: 28931

Re: Geht die MRT-Kontrolle nach OP auch ohne Kontrastmittel

Liebe AN-Mitbetroffene, ich habe eine Weile gestöbert, keine Antwort auf folgende Frage gefunden (falls doch bereits vorhanden, bitte ich um Nachsicht): Bis zu welchem Zeitraum nach einer AN-Resektion (vermutlich vollständig) sollten Kontroll-MRTs erstellt werden (vorausgesetzt es bleibt bei einem n...
von Amsel
21.03.2017, 23:46
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen
Antworten: 12
Zugriffe: 21890

Re: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen

Lieber snowdog, in besonderer Weise ganz herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Du schreibst "... mutmachend ..." Ich möchte Dir zurückgeben: Du machst mir Mut, speziell auch dafür, meine Fortschritte in der Bewältigung zu erkennen und vor allem anzuerkennen. Auch Deine Zeilen bezüglich d...
von Amsel
19.03.2017, 00:53
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen
Antworten: 12
Zugriffe: 21890

Re: Meine AN-Operation in der HNO-Uniklinik in Erlangen

Liebe AN-Betroffene, liebe Leser, im Dezember war ich beim Kontrolltermin. Beim abschließenden Arzt-Gespräch hieß es, alles sei in Ordnung. Kurz darauf wurde ich angerufen, es sei wohl etwas gefunden worden, ich soll zur Verlaufskontrolle drei Monate später noch einmal kommen. Und dann: warten und m...
von Amsel
29.12.2016, 02:59
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Operation in Bern / Schweiz, Lindenhofspital
Antworten: 34
Zugriffe: 44909

Re: Operation in Bern / Schweiz, Lindenhofspital

Hallo, lieber Chrigu, wie schön, eine super gute Nachricht! So soll es im nächsten Jahr für Dich weitergehen! Bestimmt gewöhnst Du Dich schnell an den neuen Klang, vor allem wenn Du das CI regelmäßig trägst bzw. einschaltest, aber das weisst Du sicher schon. Allerbeste Wünsche weiterhin und herzlich...
von Amsel
14.12.2016, 18:16
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Operation in Bern / Schweiz, Lindenhofspital
Antworten: 34
Zugriffe: 44909

Re: Operation in Bern / Schweiz, Lindenhofspital

Lieber Chrigu, so gerne möchte ich Dir etwas Aufmunterndes schreiben; das ist schwer angesichts Deiner Situation. Du schilderst sie in sachlichen Worten, so dass man gar nicht rauslesen kann, wie es Dir geht, wie Du Dich fühlst, wie Du zurechtkommst. Auf jeden Fall freue ich mich für Dich, dass für ...
von Amsel
23.11.2016, 20:47
Forum: Tinnitus und Hörhilfen
Thema: Räumliches Hören mit Phon.-CROS?
Antworten: 2
Zugriffe: 11108

Räumliches Hören mit Phon.-CROS?

Liebe Mit-Einohrhasen, gerade habe ich auf der Seite von Phonak folgenden Link entdeckt, bei dem mich eine Aussage einigermaßen stutzig macht: https://www.phonak.com/content/dam/phonak/HQ/de/solution/products/cros_b/documents/Pamphlet_BtBtC_CROS_II_SSH_and_you_028-1448.pdf Auf Seite 10 der Broschüre...
von Amsel
08.10.2015, 20:42
Forum: Resttumor und Rezidiv
Thema: Narbe oder Rezidiv
Antworten: 24
Zugriffe: 39852

Re: Narbe oder Rezidiv

Lieber AJS48, ich bin nicht von einem Rezidiv betroffen, und ich bin auch kein Moderator des Forums. Trotzdem möchte ich Dir gerne meine Einschätzung mitteilen. Als erstes möchte ich mich ANFux anschließen, falls Du tatsächlich vorhast, Dich vom selben Arzt operieren zu lassen. Es ist verführerisch,...
von Amsel
21.09.2015, 15:50
Forum: Lebensqualität nach einer AN-Therapie
Thema: Bestimmte Medikamente können das Gehör schädigen (?)
Antworten: 1
Zugriffe: 9615

Bestimmte Medikamente können das Gehör schädigen (?)

Liebe AN-Betroffene und Forumleser, zufällig habe ich in einem Artikel auf der Seite eines HNO-Arztes gelesen, dass es Medikamente gibt (geben soll?), die möglicherweise das Gehör schädigen. Hier der Link zu der Seite: http://www.hno-schloemicher.com/index.php?option=com_content&view=article&...
von Amsel
10.09.2015, 17:49
Forum: Lebensqualität nach einer AN-Therapie
Thema: Diagnose "Autophonie" nach AN OP
Antworten: 6
Zugriffe: 15498

Re: Diagnose "Autophonie" nach AN OP

Hallo Vater, ich habe selbst keine Erfahrung mit den Symptomen, die Du beschreibst. Da Du aber sehr verzweifelt klingst, habe ich mal versucht, Infos über das Internet rauszufinden. (hast Du vielleicht auch selbst schon getan) Da Deine größte Sorge ist, dass es sich um eine Bogengang-Dehiszenz hande...
von Amsel
17.08.2015, 16:43
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Verwirrung nach Vorgespräch in MHH
Antworten: 19
Zugriffe: 12779

Re: Verwirrung nach Vorgespräch in MHH

Liebe Othala,

wie geht es Deinem Mann?

Ich wünsche ihm gute Genesung!

Herzliche Grüße

Amsel