Die Suche ergab 9 Treffer

von Charlie
04.10.2023, 18:43
Forum: Schwindel nach OP
Thema: Cyberknife Behandlung und Nachwirkungen
Antworten: 19
Zugriffe: 11196

Re: Cyberknife Behandlung und Nachwirkungen

Hallo, das ist aber an sich Sinn der Sache, dass die geordnete Struktur des Tumors abstirbt und irgendwie abgebaut wird. Der Körper kriegt das hin. Das die Gewebehaut auch abnippelt ist klar, da ja gerade der Randbereich sauber abgefahren werden muss. Wie das frisch nach der Bestrahlung aussehen mu...
von Charlie
04.10.2023, 17:39
Forum: Schwindel nach OP
Thema: Cyberknife Behandlung und Nachwirkungen
Antworten: 19
Zugriffe: 11196

Re: Cyberknife Behandlung und Nachwirkungen

Geplatzt ist mal was ganz Neues. Im Normalfall ist es abgekapselt, aber dass das direkt aufgehen kann... wow. Noch nie gehört, noch nie gelesen. Das kann dann wohl auch nur ein Arzt beantworten. Im Normalfall ist es ja trotzdem noch abgegrenzt vom gesunden Menschen, durch das gesunde Gewebe. Das sc...
von Charlie
04.10.2023, 16:58
Forum: Schwindel nach OP
Thema: Cyberknife Behandlung und Nachwirkungen
Antworten: 19
Zugriffe: 11196

Re: Cyberknife Behandlung und Nachwirkungen

Hallo in die Runde! Ein kurzes Update, da durch Dexamethason keine Verbesserung eintrat, war ich am 29.9. zum Kontroll-MRT. Das Ergebnis: Das Akustikusneurinom ist geplatzt. Wann genau ist unklar. Das passiert wohl in etwa 1,5% der Fälle, die sich das AKN mittels Cyberknife behandeln lassen (Zahlena...
von Charlie
21.09.2023, 16:18
Forum: Schwindel nach OP
Thema: Cyberknife Behandlung und Nachwirkungen
Antworten: 19
Zugriffe: 11196

Re: Cyberknife Behandlung und Nachwirkungen

@snowdog und @Harald87, herzlichen Dank für Eure erhellenden und ein wenig beruhigenden Erläuterungen. :) Jetzt, am 4 Tag nach Einnahme von Dexamethason, hat sich keine Verbesserung der Symptome gezeigt. Nun gerate ich doch etwas in Zweifel, da die anderen Berichte hier von einer Medikamentenwirkung...
von Charlie
20.09.2023, 14:26
Forum: Schwindel nach OP
Thema: Cyberknife Behandlung und Nachwirkungen
Antworten: 19
Zugriffe: 11196

Re: Cyberknife Behandlung und Nachwirkungen

Hallo in die Runde, ich wollte gerne etwas zu dem weiteren Verlauf schreiben. Die Bestrahlung des AKNs ist fast taggenau 5 Monate her - und ich hatte den Tag und die Prozedur ohne jede Komplikation und Schwierigkeit über die Bühne bekommen. Nach etwa zwei Wochen begann das rechte Ohr zu schmerzen. M...
von Charlie
07.06.2023, 12:18
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: Entscheidung pro CyberKnife
Antworten: 37
Zugriffe: 51452

Re: Entscheidung pro CyberKnife

Ich habe mich nun um einen Gesprächstermin beim Strahlenzentrum MVZ, Hamburg bemüht und meine Unterlagen übersandt. Gleichzeitig habe ich einen Termin an der UniKlinik Tübingen am 28.08.2023. Zu Tübingen habe ich aufgrund meiner Herkunft - gebürtige Schwäbin- eine gute Beziehung. Bei meinen Recherc...
von Charlie
03.04.2023, 18:12
Forum: Schwindel nach OP
Thema: Cyberknife Behandlung und Nachwirkungen
Antworten: 19
Zugriffe: 11196

Re: Cyberknife Behandlung und Nachwirkungen

Hallo Louisean, ich werde ab dem 17.04. ebenfalls bei Dr. Exner in Behandlung sein. Die Bestrahlung wird wohl am 21.4. durchgeführt. Hast Du zwischenzeitlich weitere Erfahrungen in Langenhorn sammeln können? Mich würde auch noch interessieren, welche Maße Dein AN hat und an welcher Stelle es sitzt.
von Charlie
16.03.2023, 08:41
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: Entscheidung pro CyberKnife
Antworten: 37
Zugriffe: 51452

Re: Entscheidung pro CyberKnife

Die Schwellung trifft nicht jeden. Glaube das liegt bei (wenn man 1, 2 und 3 Jahre betrachtet) ~ 30%, die auf den Kontrollmrts erstmal kurzfristig Volumenzunahme sehen. 50% sehen Stabilität, 10% leichte Volumenabnahme. Nagel mich jetzt da aber nicht fest, aber irgendwo in der Drehe. Man findet dazu...
von Charlie
15.03.2023, 19:55
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: Entscheidung pro CyberKnife
Antworten: 37
Zugriffe: 51452

Re: Entscheidung pro CyberKnife

Hallo liebe Leidensgenossinnen und -genossen, die Diagnose mit 5x4x5 mm (fast kugelförmig) AKN im Meatus acusticus internus habe ich am 9. Januar bekommen. Auf den Bildern erkennt man, dass es gut abgerenzt ist. Die Symptome haben am 24.11. mit einem hohen und lauten Tinnitus begonnen. Erfreulicherw...