Die Suche ergab 664 Treffer

von snowdog
06.08.2022, 01:03
Forum: Tinnitus und Hörhilfen
Thema: Erfahrungen mit Hirnstammimplantat
Antworten: 2
Zugriffe: 63

Re: Erfahrungen mit Hirnstammimplantat

Liebe Carmenk, über die Suchfunktion ist zum Begriff "Hirnstammimplantat" kein Erfahrungsbericht verknüpft, im Forum findet sich meines Wissens niemand mit gemachten Erfahrungen. In Abgrenzung zum Cochlea Implantat (CI), dass anatomisch in der Hörschnecke eingesetzt wird, wird das Hirnstam...
von snowdog
24.07.2022, 14:19
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Uniklinikum Freiburg i.B. Neurochirurgie
Antworten: 12
Zugriffe: 2302

Re: Uniklinikum Freiburg i.B. Neurochirurgie

Lieber Easy, eine Störung des VOR (vestibulookulärer Reflex) scheint eine typische Folge nach einer AN-OP zu sein. Per klinischem Funktionstest (Kopf-Impuls-Test) nachgewiesen, löst eine ruckartige Kopfbewegung zur Mittelstellung den Reflex aus und soll einen zuvor fixierten Punkt blickgerichtet sta...
von snowdog
13.07.2022, 01:55
Forum: Tinnitus und Hörhilfen
Thema: Sehr lauter Tinnitus
Antworten: 4
Zugriffe: 144

Re: Sehr lauter Tinnitus

Lieber keks71, Deine Geschichte macht betroffen. Du kannst im Forum einige Erfahrungsberichte von Tinnitusgeplagten finden, eine Verbindung zu einem aktiven AN ist in vielen Fällen gegeben. Ob ein Akustikusneurinom ursächlich für das Entstehen und die massive Zunahme deiner Beschwerden ist, ist schw...
von snowdog
11.07.2022, 13:35
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Erfolgreiche OP bei Prof. Dr. med. Sepehrnia - drei Wochen nach der OP
Antworten: 8
Zugriffe: 666

Re: Erfolgreiche OP bei Prof. Dr. med. Sepehrnia - drei Wochen nach der OP

Liebe Carmenk, ich möchte Kram und Harald87 beipflichten, die Situation erfordert Zeit und umfasst natürlich mehr als eine Phase der Erholung nach dem Eingriff. Und es macht natürlich einen Unterschied, sich gedanklich auf einen Hörverlust vorzubereiten und ihn später als Ergebnis im Alltag zu akzep...
von snowdog
29.06.2022, 17:35
Forum: Tinnitus und Hörhilfen
Thema: lauterer Tinnitus, Hören extrem verschlechtert
Antworten: 11
Zugriffe: 669

Re: lauterer Tinnitus, Hören extrem verschlechtert

Liebe Felipina, liebe Mitdiskutanten und Forenleser, ich möchte an dieser Stelle ein paar persönliche Anmerkungen zu diesem Thema machen, als Nicht-Hörgerät-Betroffener fehlen ja die spezifischen Erfahrungen ;) Viele mit einseitiger Taubheit oder massivem Hörverlust sind auch mit Tinnitussymptomen k...
von snowdog
22.04.2022, 18:16
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: "Symptomfrei&Jung" OP vs. Bestrahlung
Antworten: 10
Zugriffe: 942

Re: "Symptomfrei&Jung" OP vs. Bestrahlung

Lieber Adehas82, liebe Forenmitglieder und Forenleser, willkommen im Forum und Glückwunsch zur Entscheidung, Dich zum "Outing" durchgerungen zu haben. Es ist mir wichtig, dass dies in keinster Weise als Vorwurf gemeint ist oder als Plädoyer für eine frühe Registrierung im Forum dienen soll...
von snowdog
03.04.2022, 20:43
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: Kann man Schwannom sicher diagnostizieren?
Antworten: 5
Zugriffe: 843

Re: Kann man Schwannom sicher diagnostizieren?

Liebe panda, wie Harald87 bereits entscheidend angemerkt hat, dient ein MRT mit Kontrastmittelgabe der Abklärung bzw. Ausschluss eines Akustikusneurinoms. Die Tympanoskopie ist ein therapeutischer Eingriff am Hörapparat, dem eine eindeutige Diagnose vorausgeht. Bitte lese gründlich die Beiträge auf ...
von snowdog
22.03.2022, 18:59
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: Was kann das sein ?
Antworten: 10
Zugriffe: 1564

Re: Was kann das sein

Liebe Elmada, ich möchte Harald87 beipflichten, das MRT dient zur Abklärung bzw. dem Ausschluss z.B. eines Akustikusneurinoms. Die beschriebenen Symptome sind nicht typisch für ein AN, dennoch ist das Vorgehen zu begrüßen - so hast Du nach der Untersuchung Gewissheit. Lass die Kontrolle auf Dich zuk...
von snowdog
22.03.2022, 18:46
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: "Wait and scan" oder OP - bei jungen Betroffenen
Antworten: 14
Zugriffe: 1671

Re: "Wait and scan" oder OP - bei jungen Betroffenen

Liebe annanna, Glückwunsch zur überstandenen OP - hast Du bereits konkrete Maßnahmen in Sachen Reha in die Wege geleitet ? Die Entscheidung stationäre oder ambulante Reha kannst Du aus der momentanen Verfassung abwägen, bedenke bitte, dass Schonung und Erholung "aktiv" betrieben werden mus...
von snowdog
10.03.2022, 22:04
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Uniklinikum Freiburg i.B. Neurochirurgie
Antworten: 12
Zugriffe: 2302

Re: Uniklinikum Freiburg i.B. Neurochirurgie

Lieber Easy, Glückwunsch zum erfolgreichen Verlauf der OP und deinem positiven Status Quo nach einem Vierteljahr - trotz Resultat der einseitigen Gehörlosigkeit darf man Dir zum Ergebnis gratulieren. Ich gebe offen zu, Dein Bericht und das erste Quartalsupdate überraschen und stimmen zugleich nachde...
von snowdog
27.02.2022, 23:31
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: "Wait and scan" oder OP - bei jungen Betroffenen
Antworten: 14
Zugriffe: 1671

Re: "Wait and scan" oder OP - bei jungen Betroffenen

Liebe annanna, willkommen im Forum. Es ist gut, dass Du hierher gefunden und Dich dazu durchgerungen hast, deine Geschichte anderen mitteilen zu wollen. Die Erklärung dazu ist naheliegend - es ist ein erster wichtiger Schritt im Kampf gegen den Tumor und ein erster Entschluss, zu einer Entscheidung ...
von snowdog
14.02.2022, 00:50
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: ZAP-X Therapie im Cyberknife-Zentrum München
Antworten: 10
Zugriffe: 1242

Re: ZAP-X Therapie im Cyberknife-Zentrum München

Liebe Lilagirl, liebe Kirsche, liebe maryl, liebe Forenleser, das neuartige Radiochirurgieverfahren ZAP-X kommt im gleichnamigen Zentrum des Lingener Bonifatius Hospitals sowie dem Cyberknife Zentrum München zur Anwendung. Von den gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland übernimmt bisher die AOK Ba...
von snowdog
24.12.2021, 15:59
Forum: Ankündigungen und wichtige Themen
Thema: Zum Jahresende
Antworten: 0
Zugriffe: 2038

Zum Jahresende

Liebe Forenbesucher, Mitglieder, Betroffene und Angehörige, im Namen der IGAN wünsche ich allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr ! Das nun zweite Jahr der Pandemie neigt sich dem Ende und hat uns alle gefordert, die nächsten Wochen werden voraussichtlich wohl unt...
von snowdog
14.12.2021, 23:06
Forum: Angst
Thema: jahrelange Vorgeschichte ... Hörstürze ... jetzt heftige Verschlechterung ... könnte es ein AN sein?
Antworten: 6
Zugriffe: 2320

Re: jahrelange Vorgeschichte ... Hörstürze ... jetzt heftige Verschlechterung ... könnte es ein AN sein?

Lieber cypra, der Beschreibung nach lassen sich einige Symptome (Tinnitus, Schwindel, einseitiger Hörverlust) mit einem Akustikusneurinom in Verbindung bringen. Um dies auszuschließen, ist ein MRT unter Kontrastmittelgabe zwingend erforderlich. Deine ersten beobachteten Beschwerden liegen beinahe zw...
von snowdog
14.12.2021, 14:52
Forum: Angst
Thema: jahrelange Vorgeschichte ... Hörstürze ... jetzt heftige Verschlechterung ... könnte es ein AN sein?
Antworten: 6
Zugriffe: 2320

Re: jahrelange Vorgeschichte ... Hörstürze ... jetzt heftige Verschlechterung ... könnte es ein AN sein?

Lieber cypra,

Du hast eine VN erhalten. Um Benachrichtigungen lesen zu können bzw. über einen Eingang informiert zu werden bitte im Forum anmelden - danke.

Beste Grüße
snowdog