Die Suche ergab 13 Treffer

von Lala74
27.03.2017, 08:26
Forum: Facialsiparese und Trigeminusneuralgie
Thema: Uhrglasverbände - Alternativen?
Antworten: 3
Zugriffe: 9720

Uhrglasverbände - Alternativen?

Hallo liebes Forum, meine Gesichtslähmung ist nun fast ein Jahr alt und mein Auge schließt noch immer nicht. Nun meine Frage: Wenn mein Auge nie wieder richtig schließen wird, muss ich mein Leben lang (bin erst 42) nachts diesen Uhrglasverband tragen? Oder genügt doch evtl. auch Salbe und Zudrücken ...
von Lala74
14.09.2016, 22:26
Forum: Facialsiparese und Trigeminusneuralgie
Thema: Facialisparese - erste leichte Bewegungen 4 Monate nach OP
Antworten: 1
Zugriffe: 9799

Facialisparese - erste leichte Bewegungen 4 Monate nach OP

Hallo liebes Forum, seit etwa zwei Wochen (4 Monate nach OP) gibt es ganz leichte Bewegungen in meiner gelähmten Gesichtshälfte. Ich konnte es erst kaum glauben, aber mein linker Mundwinkel kann sich ganz leicht bewegen. Ich dachte zuerst, dass ich mir das nur einbilde, aber tatsächlich war es endli...
von Lala74
29.06.2016, 21:59
Forum: Facialsiparese und Trigeminusneuralgie
Thema: Akupunktur bei Facialisparese - Erfahrungen
Antworten: 3
Zugriffe: 10792

Akupunktur bei Facialisparese - Erfahrungen

Liebes Forum, vor etwa zwei Monaten wurde ich an meinem AN operiert und habe seitdem eine Gesichtslähmung auf der linken Seite. Seit meiner REHA Mitte Juni mache ich nun zweimal pro Woche Logopädie und PNF, einmal Lympphdrainage und nun habe ich noch menen zweiten Versuch mit Akupuntur gestartet, na...
von Lala74
18.06.2016, 00:38
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Meine OP in Tübngen durch Herrn Tatagiba am 21.04.
Antworten: 7
Zugriffe: 5306

Re: Meine OP in Tübngen durch Herrn Tatagiba am 21.04.

Liebes Forum, meine ambulante REHA ist nun nach ca. 4 Wochen seit gestern abgeschlossen Zwischen den Therapieeinheiten gab es sehr viele Ruhephasen was für mich in meinem noch nicht ganz so guten Zustand soweit o.k. war. Wie geht es mir nach nun fast zwei Monaten nach meiner OP? Für mich hat sich me...
von Lala74
14.05.2016, 16:08
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Meine OP in Tübngen durch Herrn Tatagiba am 21.04.
Antworten: 7
Zugriffe: 5306

Re: Meine OP in Tübngen durch Herrn Tatagiba am 21.04.

Vielen Dank für Eure Antworten. Ihr macht mir Mut. Leider gibt es auch heute, drei Wochen nach meiner OP, noch immer kaum Fortschritte. Im Gesicht hat sich leider gar nichts getan, nur etwas weniger müde bin ich. Am Dienstag beginnt jedoch meine ambulante REHA und ich hoffe mal, dass es mir danach i...
von Lala74
30.04.2016, 11:47
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Meine OP in Tübngen durch Herrn Tatagiba am 21.04.
Antworten: 7
Zugriffe: 5306

Meine OP in Tübngen durch Herrn Tatagiba am 21.04.

Liebes Forum, hier ist nun auch mein leider nicht so positiver Bericht von meiner OP am 21.04.in Tübngen durch Herrn Prof. Dr. Tatagiba: - es mussten ca. 10% meines AKN am 7. Hirnnerv zurück gelassen werden - links habe ich eine Gesichtslähmung Grad IV mit unvollständigem Lidschluss (es heßt in ein ...
von Lala74
17.04.2016, 10:15
Forum: Krankenkassen
Thema: Kostenübernahme Zuzahlung durch TK (OP in Tübingen) ?
Antworten: 2
Zugriffe: 10309

Re: Kostenübernahme Zuzahlung durch TK (OP in Tübingen) ?

Hallo Irdi, hallo Picco88, auch meine Krankenkasse hat eine anteilige Kostenbeteiligung der Chefarztkosten von Herrn Tatagiba abgelehnt, da der Kostenvoranschlag nur pauschal formuliert ist. Bei einer Chefarztbehandlung ist dies aber nicht anders möglich, so dass es zunächst bei der Ablehnung bleibe...
von Lala74
01.04.2016, 11:31
Forum: Kliniken / Operateure
Thema: Köln oder Tübingen
Antworten: 2
Zugriffe: 2911

Re: Köln oder Tübingen

Lieber Robin, ich werde am 21.04. von Herrn Tatagiba in Tübingen operiert und hatte mein Erstgespräch dort am 14. März, also lag dazwischen gar keine so lange Wartezeit. Zu Köln habe ich keine Erfahrung, aber ich denke, dass es sehr wichtig ist von einem AN-Spezialisten operiert zu werden und sich z...
von Lala74
17.03.2016, 10:34
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: MRT Ergebnis AN widersprüchlich - Verdacht oder Befund ?
Antworten: 12
Zugriffe: 6220

Re: MRT Ergebnis AN widersprüchlich - Verdacht oder Befund ?

Hallo Picco88, vielleicht treffen wir uns ja dort ;o) Da ich auf meiner AKN Seite bereits taub bin, brauche ich mir über Hörhilfen keine Gedanken mehr machen. Meine "gesunde Seite" hört zu 100%. Und Du hast auch Probleme auf dieser Seite? Ist eigentlich Deine AKN Seite auch Deine Telefonierseite gew...
von Lala74
16.03.2016, 10:24
Forum: Lebensqualität nach einer AN-Therapie
Thema: Tumorwachstum 3 Jahre nach Gammaknife-Therapie
Antworten: 3
Zugriffe: 2873

Re: Tumorwachstum 3 Jahre nach Gammaknife-Therapie

Liebe sportfan, lieber ANFux, vielen Dank für Eure Rückmeldungen. Vorgestern war ich in Tübingen und konnte mit Herrn Prof. Tatagiba sprechen. Er hat zu einer OP innerhalb der nächsten drei Monate geraten und gestern kam mein Termin....der 21.04. Ein bisschen freue ich mich sogar, dann hat das Warte...
von Lala74
16.03.2016, 09:55
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: MRT Ergebnis AN widersprüchlich - Verdacht oder Befund ?
Antworten: 12
Zugriffe: 6220

Re: MRT Ergebnis AN widersprüchlich - Verdacht oder Befund ?

Liebe Picco88, ja, Tübingen ist mir auch sehr symphatisch. Alle waren richtig nett. Ich konnte mit Herrn Tatagiba sprechen und er hat zu einer OP innerhalb der nächsten drei Monate geraten und meinte, dass er mir aufgrund der Größe und Lage meines AKN's schon vor drei Jahren eine OP empfohlen hätte ...
von Lala74
09.03.2016, 23:25
Forum: Entscheidung Operation oder nicht?
Thema: MRT Ergebnis AN widersprüchlich - Verdacht oder Befund ?
Antworten: 12
Zugriffe: 6220

Re: MRT Ergebnis AN widersprüchlich - Verdacht oder Befund ?

Liebe Picco88, ich bin erst seit Januar hier im Forum aktiv und mein AKN mit der Größe 1,8 x 1,8 x 1,9 cm wurde 2013 mittels Gamma-Knife in Frankfurt am Main bestrahlt. Ich war damals überglücklich, dass es diese Möglichkeit gab, da meine beiden Söhne damals gerade 3 und 6 Jahre alt waren und mein K...
von Lala74
22.01.2016, 00:25
Forum: Lebensqualität nach einer AN-Therapie
Thema: Tumorwachstum 3 Jahre nach Gammaknife-Therapie
Antworten: 3
Zugriffe: 2873

Tumorwachstum 3 Jahre nach Gammaknife-Therapie

Hallo liebe Forumsmitglieder, seit der Diagnose meines AKN lese ich immer wieder intensiv hier im Forum und bin richtig dankbar, dass es dieses gibt. Hier ist meine Geschichte: Ich bin 41 Jahre alt und Mutter von zwei Jungs (6 und 9 Jahre alt). Am 12.03.2013 wurde bei mir ein Akustikusneurinom (AKN)...