Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 23.07.2018, 06:06




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verhalten vor der Operation
BeitragVerfasst: 09.04.2009, 12:19 
Offline

Registriert: 09.04.2009, 11:38
Beiträge: 6
Wohnort: Dinslaken - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1944
Verhalten vor der Operation

Hallo Allerseits,

ich bin das erste Mal hier im Forum und Angehörige eines Neubetroffenen.
Hier eine kurze Vorstellung:
Bei meinem Mann (64) wurde im März aufgrund eines MRT ein AN links 11mm festgestellt. Er hatte eigentlich alle Anzeichen eines Hörsturzes - plötzlicher Hörverlust, Tinitus und starer Schwindel. Dann kam die Diagnose, uns gingen fast die Füsse weg. Wie froh war ich, als ich auf diese Seiten gestoßen bin. Es gibt eine Beruhigung und Sicherheit, wenn man sieht, dass man nicht allein betroffen ist.

Meinem Mann fällt es z.Zt. noch schwer darüber zu reden.
Ich habe das Gefühl, er sucht sich zur Zeit jede Menge Arbeit, besonders gern, alles was richtig anstrengend ist ist müde macht. Kann er damit etwas falsch machen???

Vielen Dank schon jetzt

Rocky54

_________________
Ehefrau (JG54) eines Betroffenen (JG44),
AN links 11mm, im Juni 09 in Bochum operativ entfernt, links taub


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Arbeit "ungefährlich"
BeitragVerfasst: 09.04.2009, 15:38 
Offline

Registriert: 14.08.2007, 19:35
Beiträge: 1051
Wohnort: Leipzig - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Arbeit ist ungefährlich

Lieber Stiller-Rocky,

nur ganz schnell, damit während der Ostertage die beabsichtigten Arbeiten in Garten, Keller und Garage nicht eingestellt werden müssen:
Arbeit ist nicht gefährlich, wenn man ein Akustikusneurinom mit dieser Symptomatik hat. Zum Ablenken ist sie sogar sehr gut.

Eine Einschränkung möchte ich machen: Auf Leitern, Dächer und ähnliche gefährliche Objekte würde ich vor der ja bereits feststehenden Operation nicht unbedingt gehen, da die Schwindelanfälle evtl. abrupt kommen könnten. Aber am Boden gibt es doch genug zu tun.

Den Mut nicht verlieren und Ostern genießen, das Forum erfährt ja - wie in der VN bereits angekündigt - bald mehr.
ANFux

_________________
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info