Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 16:56




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rehabilitationssport
BeitragVerfasst: 23.02.2014, 21:19 
Offline

Registriert: 11.11.2012, 00:20
Beiträge: 18
Wohnort: Düsseldorf
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1977
Die Reha hat mich so schön fit gemacht was ich gerne beibehalten würde. Von Ärzten (Hausarzt oder Orthopäde) kann man sich anscheinend Rehabilitationssport verschreiben lassen. Es gibt dann 1x Sport die Woche auf Rezept für 12 Monate. Für mein Gleichgewicht und Rücken wäre so was sehr hilfreich. Hat jemand bereits Erfahrung damit und gibt es das auch nach einer Reha?

Besten Gruß
Isabell

_________________
1977, weiblich, Meningeom im inneren Gerhörgang (WHO-Grad I), OP in Tübingen (17.12.2013) durch Prof. Roser, Fazialisparese + Schwerhörigkeit rechtsseitig, leichte Gleichgewichtsstörungen, Reha in Bad Driburg (07.01.-11.02.2014)


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rehabilitationssport
BeitragVerfasst: 11.04.2014, 17:14 
Offline

Registriert: 17.03.2014, 18:56
Beiträge: 8
Wohnort: Magdeburg
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1950
Liebe Isabell,

ja, so etwas gibt es und wird von den Krankenkassen sogar begrüßt, man kann bis zu 18 Monaten eine Kostenübernahme bekommen.
Der Hausarzt kann einen Vordruck "Antrag auf Kostenübernahme" ausgeben, nun kann man die Krankenkasse bitten, geeignete und anerkannte Einrichtungen zu benennen. Mit der "Verordnung für Rehabilitationssport" sucht man sich einen passenden Verein, der Rehabilitationssport anbietet, eine Mitgliedschaft wird hier erst einmal nicht verlangt, meldet sich an und lässt sich von der Krankenkasse die Kostenübernahme bestätigen, dann kann es einmal die Woche losgehen.
Viel Freude dabei und weiterhin gute Genesung
herzliche Grüße
Becki

_________________
Becki, Jg.50, w. verh.1 Sohn, intrameatales AN re, 6x3,5mm
bestrahlt 2006, 2013 8,5 x3,5mm, jetzt auch extrameatal, AN-OP 9.1.2014 in Halle, Prof. Strauss, re taub, Schwindel, Tinnitus, keine Fazialisparese, Reha Median-Klinik MD


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info