Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 18:52




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beste AN-Reha in Österreich gesucht
BeitragVerfasst: 06.04.2011, 20:00 
Offline

Registriert: 17.03.2011, 22:04
Beiträge: 10
Wohnort: Neunkirchen
Land: A
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Die beste REHA in Österreich finden? REHA-Therapie Erfahrung gefragt.

Da ich heute zur Kontrolle bei der NÖGKK war und ein sehr erfreuliches Gespräch mit einer netten Beraterin hatte wurde mir eine zweite REHA in Aussicht gestellt.

Da ich in Perchtoldsdorf bei Wien war und dort punkto Therapie Angebot nicht zufrieden war bin ich auf der Suche nach der geeigneten REHA Anstalt in Österreich.

Wer weiß wo so eine Anstalt bei uns ist bzw. nach welchen Therapien soll ich fragen die für AN operierte die besten sind bzw. mit denen besten Erfahrungen von euch gemacht wurden.

Ich hoffe auf viele Infos da ich kurzfristig beschein sagen soll wo es diesmal hinget.

Lg peter0270


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.04.2011, 11:44 
Offline

Registriert: 14.08.2007, 19:35
Beiträge: 1050
Wohnort: Leipzig - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Lieber peter0270,

die Reha-Landschaft in Österreich ist mir verständlicherweise unbekannt.
Aber: Die Grundsätze, wie man an die Planung einer Rehakur nach einer AN-Therapie herangehen sollte, sind auf der Themenseite "Reha" der IGAN-Homepage dargelegt.
Es kann nämlich vor einer Therapie gar nicht genau abgeschätzt werden, welche Art Kur erforderlich ist, genauer gesagt, wo die Schwerpunkte liegen müssen. Man muß also in Varianten denken und planen.

Beste Grüße
ANFux

_________________
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.04.2011, 22:59 
Offline

Registriert: 08.11.2009, 22:29
Beiträge: 15
Wohnort: Linz - A
Land: A
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1962
hallo Peter,
ich war nach meiner OP in Bad Schallerbach auf REHA.
Sehr kompetente Physiotherapeuten, gehen auf die Wünsche der Klienten ein. ( Massage, Reaktions- und Psychotests, etz.) Sind spezialisiert auf Patienten nach Neurologischen Eingriffen. Ich hatte nach der OP Gleichgewichtsprobleme.
Kann ich nur empfehlen.
alles Gute
Lg Hermine :)

_________________
Jg 1962, w, AN-2cm Durchmessser; Okt. 2008 OP- AKH Wien, seither taub am rechten Ohr und ein Dauerrauschen im Aktiven Zustand, Hyperakusis, 7mm Durchmesser Tumorrest verblieben. OP verlief ohne Komplikationen, 4 Wochen Reha, 3/4 Jahr im Krankenstand.


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info