Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 19:40




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brauche mal eure Erfahrung
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 14:54 
Offline

Registriert: 07.10.2010, 09:29
Beiträge: 5
Wohnort: Telgte
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1972
Hallo liebe Forum Nutzer

Nach langer Zeit in der es mir in großen und ganzen ganz gut ging habe ich mal wieder ein Problem.

Da ich in letzter Zeit ziemlich viel Stress hatte kam es wie es kommen musste ich hatte einen leichten Hörsturz mit starken Brummen und verzehrten Hören nachdem ich vom HNO Tabletten für die Durchblutung bekommen hatte war nach 3 Tagen wieder alles in Ordnung, Hörtest war auch wieder normal .
2 Tage später wieder dieses Brummen und verzehrte Hören außerdem trat nun starker Schwindel auf und meine rechte Gesichtshälfte fing an zu kribbeln und schmerzen .Also wieder zum HNO der diesmal meinte es wäre kein Hörsturz und könnte vom AN kommen .
Nachdem ich nun leichte Panik bekam hatte ich das Glück 2 Tage später meinen jährlichen MRT Kontrolltermin zu haben wo zum Glück keine Veränderung zu erkennen war.
Nun wurde mir vom HNO , Neurologen und meinem Hausarzt empfohlen mich in der UKM vorzustellen , was ich sowieso getan hätte.
Der Termin ist jetzt am 09.12.2016 meine Frage nun an euch , nachdem meine Symptome unverändert sind würde ich gerne wissen ob jemand schon was ähnliches erlebt hat oder könnte es ein Zeichen sein das der Nervus facialis seine Funktion einstellt

Schöne Grüße
keho1972

_________________
w,44 Jahre, OP 10.1995 in Münster (Prof.Bothe) teilweise Entfernung des 1.9x2.0x 2.0 cm. AN re., keine Fazialispar. , Tumorreste am Hirnstamm und Nerv facialis , Tinitus , Resthörvermögen erhalten


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche mal eure Erfahrung
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 19:45 
Offline

Registriert: 14.08.2007, 19:35
Beiträge: 1050
Wohnort: Leipzig - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Liebe keho1972,

ich habe jetzt mal unseren Dialog gelesen: "Resttumor macht Probleme nach 15 Jahren" in der Rubrik "Resttumor und -Rezidiv".

Dein Fall ist wirklich nicht alltäglich! Und es hat sich viel seit Mitte der Neunziger getan.

Ich würde jetzt, ungeachtet der Konsultationen 2010, zwei oder drei Topadressen für AN-Therapie konsultieren, um mehr Klarheit in die Situation in Deinem Kopf zu bekommen (verzeih' mir die laxe Formulierung). Tübingen, Würzburg und Luzern z.B.
Forumsteilnehmer, die vergleichbare Erfahrungen wie Du hatten, wird es kaum geben.

Viel Erfolg und beste Grüße
ANFux

_________________
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info