Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 23:26




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.12.2008, 15:32 
Offline

Registriert: 19.04.2008, 20:44
Beiträge: 12
Wohnort: Neuss - D
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1956
Hallo,

die Entfernung meines AN ist nun etwas über 10 Wochen her.
Seit ein paar Tagen nehme ich nehme ich vermehrt dauerhafte Ohrgeräusche wahr.
Es ist beinahe so wie vor der Operation, es besteht ein leichtes Druckgefühl und die Geräusche hören sich an wie ein "Summen" bzw. Brummen. Auch fühlt sich das Ohr irgendwie wärmer an.
Morgens kurz nach dem Aufwachen spüre ich es meistens nicht.

Nach der OP hatte ich diese Ohrgeräusche nicht.
Nun gehe ich seit eineinhalb Wochen im Rahmen einer Wiedereingliederung 4 Stunden arbeiten. Stress habe ich dabei allerdings noch nicht.

Könnten die Ohrgeräusche ev. auch vorübergehender Natur sein???

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Guga

_________________
Guga, weiblich, AN bekannt seit 03/08, OP im Oktober 08 von Prof. Sepehrnia und Team in Münster, keine Facialisparese, Hörverlust links, minimaler Tinnitus


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.01.2009, 19:48 
Offline

Registriert: 09.11.2007, 21:04
Beiträge: 14
Wohnort: Innsbruck - A
Land: A
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1968
Hallo Guga,

viel Hilfreiches kann ich zwar auch nicht beisteuern, aber: auf meine Frage an Ärzte bzgl. des Tinnitus habe ich immer wieder die Antwort bekommen, dass eigentlich alles möglich ist und man beim Tinnitus keine Prognosen stellen kann - die medizinische Forschung scheint hier noch nicht sehr weit zu sein. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass mein Tinnitus auch "kreislaufabhängig" ist, also bei körperlicher Anstrengung manchmal mehr wird. Vielleicht hängt die Veränderung doch etwas mit dem Beginn deiner Arbeit zusammen?
Jedenfalls gute Wünsche und ein baldiges Aufhören der lästigen Nebengeräusche, viele Grüße
Susanne

_________________
su706: w 39 Jahre, AN 2,5 cm diagnostiziert 2007, OP in München-Großhadern 2007, danach einseitiger Hörverlust, leichter Tinnitus, keine Facialisparese, regelmäßige Kontrolle da AN-Rest noch drin.


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info