Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 17:15




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.10.2007, 12:50 
Offline

Registriert: 14.08.2007, 19:35
Beiträge: 1050
Wohnort: Leipzig - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Klinik- und Arztwahl - ein heikles Thema, aber enorm wichtig.

Ich grüße alle Forumsteilnehmer.
Auch zu diesem Thema möchte ich künftig mit diskutieren.

Erfreulicherweise ist es mittlerweile kein Tabu mehr, über die Qualifikation von Ärzten, OP-Teams und Kliniken zu sprechen, gezielt danach danach zu fragen, "Belege, Beweise" zu verlangen. "Götter in Weiß" sollte es nicht mehr geben - dafür hochspezialisierte und menschliche Fachleute. In Deutschland sind mittlerweile Qualitätsreports der Kliniken Pflicht. Der Inhalt muß zwar für Patienten transparenter, verständlicher werden, aber es ist immerhin eine Informationsplattform. Und da es diese Pflicht gibt, dürfte auch kein Arzt mehr über einen fragenden Patienten die Nase rümpfen

Die Internetseiten von Selbsthilfegruppen und Foren mit Patienten und Ärzten sind eine weitere Informationsplattform.

Ein großes Defizit besteht aber nach wie vor in der geringen Informiertheit der niedergelassenen Ärzte (Hausarzt für Allgemeinmedizin, Inneres, Neurologie oder HNO) über wirklich qualifizierte Zentren für bestimmete Krankheiten, speziell auch für die Behandlung von ANs. Und leider ist auch festzustellen, daß sich Ärzte in Kliniken an komplizierte Operationen wagen, ohne ausreichende Erfahrung und ein dafür ebenfalls hoch qualifiziertes OP-Team zu haben.

Den ersten Schritt, eine Liste von Spezialisten für bestimmte Krankheiten in Buchform zu veröffentlichen, hatte die Zeitschrift focus 1993 getan.
Im Jahr 2000 habe ich begonnen, eine Übersicht über alle deutschen Kliniken zu erstellen, die ANs therapieren. Eine qualitative Bewertung dieser Kliniken und damit Ärzteteams sollte folgen, ist aber aus verschiedenen Gründen nicht realisiert worden.

Mittlerweile sollte es Ziel sein, eine überschaubare Anzahl hoch spezialisierter Kliniken zu ermitteln, die die besten Voraussetzungen für AN-Therapien bieten.
Ich bin der Hoffnung, daß die Arbeit der IG Akustikusneurinom diesem Ziel dienen wird und werde daran mitarbeiten. Alle konkreten, sachlichen Informationen über Ärzte, Teams und Kliniken können dazu einen wichtigen Beitrag leisten. Deshalb Mut zur Teilnahme am Forum.

Beste Grüße von
ANFux

PS: Zur viel diskutierten Frage, ob unbedingt immer der Chefarzt operieren "muß", oder ob der Oberarzt auch (schon) genügend Kompetenz hat, habe ich meine Meinung geschrieben in der Rubrik "Kliniken/Operateure" im Thema "Erfahrungen in Mainz" am 15.11.08

_________________
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)


Zuletzt geändert von ANFux am 29.11.2008, 17:17, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2007, 12:00 
Offline

Registriert: 10.10.2007, 10:10
Beiträge: 26
Wohnort: Ludwigshafen - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 0000
Hallo ANFux!
Mit meiner Antwort sage ich nichts zum eigentlichen Thema, sondern will als VAN-Mitglied meine Freude ausdrücken, dass in Deinem Steckbrief auch die Beziehung von VAN zu IGAN erkennbar wird. Und ich erhoffe mir, dass der Erfahrungsschatz, der sich in der Selbsthilfegruppe VAN angesammelt hat, (z. B. die erwähnte Klinikübersicht), in dieser hervorragenden Webseite noch mehr AN-Betroffenen zugute kommt.

lulube


Zuletzt geändert von lulube am 14.12.2008, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.10.2007, 07:38 
Offline

Registriert: 03.10.2007, 13:17
Beiträge: 5
Wohnort: Luzern - CH
Land: CH
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 0000
Es ist wirklich ermutigen festzustellen, dass hier in diesem Forum positive Signale vermittelt werden. Ich hatte andere Erfahrungen in Forums. Die hatten mich zermürbt, da nur negative Geschichten erzählt wurden. Zudem erfreut es mich sehr, dass nun die Spezialisten das Forum besuchen und allen anderen Mut machen. Herzlichen Dank!

HEINO


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info