Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 24.11.2017, 09:26




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.03.2010, 21:30 
Offline

Registriert: 03.03.2010, 19:15
Beiträge: 16
Wohnort: Hückeswagen - D
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1961
Erfahrungen mit AN-OP in Uniklinik Bonn?

Hallo ihr Leidensgenossen,

habe erst nach einem Hörsturz vor 4 Tagen die Diagnose Akustikusneurinom bekommen und bin sehr geschockt!
Wer kann mir weiterhelfen?

LG Heidi = heidi61
______________________________________________________Heidi 48 J., 3 Kinder- seit 3 Wochen Hörsturz, seit 4 Tagen Diagnose Akustikneurinom, Größe und Lage noch nicht bekannt!


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.03.2010, 16:46 
Offline

Registriert: 08.03.2010, 12:41
Beiträge: 83
Wohnort: Aachen - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Hallo Heidi,

ich bin am 11. Februar 2010 in Bonn operiert worden. Die Ärzte und das gesamte Team sind sehr nett. Professor Dr. Bootz, der Klinikleiter, nimmt sich selbst noch die Zeit für "seine" Patienten.

Weitere Infos bekommst du hier: http://www.hno.uniklinik-bonn.de/index_fr_ie.php

Für Fragen stehe ich dir aber auch gerne zur Verfügung.

Gruß aus Aachen

Willy40

_________________
45j. AN festgestellt am 04.01.2010 17x12 mm rechts, AN-OP Uni-Klinik Bonn bei Prof. Dr. Bootz am 11.02.2010, starker Tinnitus rechts und links, OP nach Jannetta am 25.03.2011 in Offenbach, stark ausgeprägte TN, starke Kopf- und Gesichtsschmerzen.


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.03.2010, 15:07 
Offline

Registriert: 14.08.2007, 19:35
Beiträge: 1050
Wohnort: Leipzig - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Liebe heidi61,

ich wiederhole hier auszugsweise, was ich in einem anderen Beitrag in der Rubrik "Entscheidung Operation..." im Thema "Nach Diagnose sehr verunsichert" geschrieben habe - weil es auch zu diesem Theam hier paßt.

Du hast eine richtige Entscheidung getroffen, indem Du zwei Arztkonsultationen vereinbart hast - bewußt oder unbewußt auch noch bei einem HNO-und bei einem Neurochirurgen. Das ist sehr gut! Beide sind AN-erfahren.
Prof. Bootz kenne ich aus seiner Leipziger Zeit. Wir haben zusammen eine Informationsveranstaltung zum AN für Ärzte und Betroffene durchgeführt.
Über Prof. Sepehrnia ist genügend Gutes im Forum geschrieben worden.
Stelle beiden die Fragen, die Dir auf der Seele brennen. Auch dazu findest Du im Forum Anregungen.

Beste Grüße
ANFux

ANFux

_________________
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info