Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 11.12.2017, 15:17




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.01.2014, 21:14 
Offline

Registriert: 11.08.2013, 17:15
Beiträge: 14
Wohnort: Chemnitz
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1960
Hallo an alle Leidgeplagten mit Facialisparese,
meine OP ist jetzt schon 3 Jahre her. Der Lidschlussdefekt ist nur noch minimal vorhanden. Beim Augenarzt vermessen konnte folgendes festgestellt werden: Bewusstes Schließen möglich, unbewusst bleiben 1-2 mm offen. Das merke ich nachts. Deshalb benötige ich immer noch Augentropfen, die gelartigen wie Hylo-Gel funktionieren am besten, da sie nicht so den Blick verwischen. Und wenn ich gestresst bin, muss ich mein Auge auch mit dem Finger abends zudrücken. Dann geht das aber. Also, es wird. Habt Mut und trainiert täglich. Mir hat ein Therapeut erklärt, dass nicht der Nerv das eigentliche Problem ist, sondern die Muskulatur, welche sich bei "Nichtbeanspruchung" innerhalb weniger Tage abbaut. Der Nerv schafft das dann nicht mehr alleine. Ich hab mir immer mal mit der Fingerspitze an die Schläfe geschnipst, mit Eis behandeln hilft sehr, heißt glaube ich mich zu erinnern, PNF. Nur Eingeweihte sehen bei mir das etwas hinterher hinkende Lid.

Ich wünsche Euch viel Erfolg und vor allem Geduld.
Liebe Grüße
Micky

_________________
AN Grad 4b, li. taub, Gleichgew. vor OP zerst., OP 11/10 Chemnitz, Prof. Steinmeier, Fazialisparese Gr.IV, Hirnödem n. OP, Parese li. Arm d. Lagerungsschaden, Liquorfistel 02/11, GdB 70, selbständig, 08/13 Rezidiv, 09/13 CyberKnife m. 12Gy Erfurt


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.05.2014, 17:15 
Offline

Registriert: 08.03.2009, 13:00
Beiträge: 73
Wohnort: Oberderdingen
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1971
Hallo,

bei mir hat man das Unterlied durch einnähen eines Bändchen etwas Angehoben, damit der Spalt zwischen Oberlied und Unterlied kleiner wird.
Das hat mir schon einiges gebracht.
Es fehlt zwar immer noch ein bischen, aber es ist weitestgehend ok.
Leider scheint es jetzt wieder etwas nach unten zu gehen.
Ich muss demnächst noch mal in die Klinik, damit die sich das noch mal ansehen.


Grüße thomask

_________________
AN Diagnose am 29.05.08, OP am 05.06.2008 in Heidelberg,linksseitige Fazialispar., links taub, AHB (Reha) in Nordrach.
03.12 Op des Rezidiv mit anschliesender AHB.
12.14 kam überraschen eine Faszialispares auf der rechten Seite dazu


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info