Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 20.11.2017, 03:59




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.03.2017, 23:54 
Offline

Registriert: 20.07.2013, 12:04
Beiträge: 79
Wohnort: Saarbrücken
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1943
Hallo Gini,
Zum Bonebridge kann ich dir nichts sagen.
Ich bin schon fast 74 J und bei so alten Knackern wird so was nicht mehr bezahlt.
Ich habe aus einer Action der Firma Geers ein Croshörgerät kostenlos erhalten.
Bin recht zufrieden damit. Im tauben Ohr wird aufgenommen und in das gesunde Ohr wiedergegeben. Ein stereo hören ist damit nicht möglich, ABER was auf der tauben Seite zuhören ist, kann man dann wenigsten ( bei mir rechts ) im gesunden Ohr gut hören. Es hilft sehr gut bei Gesprächen mit mehreren Personen.

Dir wünsche alles Gute und gebe dir den Rat: hole dir noch 1-2 andere Beurteilungen von verschiedenen HNO Ärztenein.

Lb Grüße Ries363

_________________
MRT 15.07.13 An,9x4x5mm=180cmm.li.
1.7.14 MRT Zunahme: 11x5x5 mm Höhe=275 cmm MRT 5.12.14. AN auf 12x6x6mm=432cmm 2.6.1515x7x7mm =735cmm.10.11.15 MRT 0 Zunahme.14.6.16 Cyberknifebestrahl.Heidelberg.


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2017, 12:33 
Offline

Registriert: 22.03.2017, 20:23
Beiträge: 10
Wohnort: Illertissen
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1980
Hallo Ries363,
den alten Knacker ignorier ich einfach mal, denn auch du hast schließlich ein angenehmes Hören verdient:-)

Zum Thema Cross-Versorgung: das hab ich eine Weile getestet. Meine Akustikerin hatte mir zum Glück von Anfang an gesagt, dass ich das erstmal zur Probe mitbekomme. Mich hat das Hörgerät verrückt gemacht. Mein rechtes Ohr funktioniert zum Glück noch richtig gut und so fand ich es nur mehr als irritierend, da ständig ungefiltert sämtliche Geräusche drauf zu bekommen. Auch die ganzen Nachjustierungen halfen nichts, so dass ich beschlossen habe - das ist nix für mich.....

Ich werde nun einfach noch ein bisschen abwarten, was ich hier an Rückmeldungen zur bonebridge bekomme und definitiv noch eine zweite Meinung einholen.

Vielen Dank für deine Rückmeldung!
LG und alles Gute,
Gini

_________________
Gini, Jg.80, w, verh., 2 kids, AN li Durchmesser 2,5cm, OP über osteoklastische Trepanation im BWK Ulm im Dez 2010, seither li taub, Facialisparese rückläufig - li Seite fühlt sich trotzdem oft "blöd" an, Kopfschmerzen, Depression


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2017, 12:36 
Offline

Registriert: 12.05.2016, 11:35
Beiträge: 87
Wohnort: El Paso
Land: E
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1944
Ries363 hat geschrieben:
...Croshörgerät...
Bin recht zufrieden damit. Im tauben Ohr wird aufgenommen und in das gesunde Ohr wiedergegeben. Ein stereo hören ist damit nicht möglich, ABER was auf der tauben Seite zuhören ist, kann man dann wenigsten ( bei mir rechts ) im gesunden Ohr gut hören. Es hilft sehr gut bei Gesprächen mit mehreren Personen.

OK, mit sooo einem alten Knacker kann ich nicht mithalten...
Seit Ende Dezember habe ich ein BiCros-Gerät.
Und gestern hatten wir zum Abendessen Besuch: 8 Leute.

Ich musste das Gerät abschalten und bin lieber ins Nebenzimmer gegangen:
Der Gesprächslärm kam wie akustischer Kartoffelbrei bei mir an und ich konnte ÜBERHAUPT NICHT an Gesprächen teilnehmen.
Das wirkt auf Uninformierte sehr unhöflich. Die können sich in meine Situation nicht reinversetzen.

Positiv bei BiCros: Im Auto kann ich meine Beifahrer besser verstehen.
Aber mehr als einem Gesprächspartner: Mit und ohne Hörgerät für mich fast unerträglich.

_________________
1944,m, AN 21 x16 x 13mm, T3,
CyberKnife 06.06.2016.
MRT Nov.2016: therapieinduzierte Schwellung des AN, regressive Veränderungen,
Taubheit rechts, Gangunsicherheit, BiCros-Versorgung(Phonak).MRT 01.06.2017: Weiter geschrumpft verglichen mit Nov. 2016.


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2017, 13:06 
Offline

Registriert: 22.03.2017, 20:23
Beiträge: 10
Wohnort: Illertissen
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1980
Ja, mehr als ein direkter Gesprächspartner ist für mich im Moment, zum Beispiel in einem Cafe, kaum machbar. Ich empfinde es einfach als wahnsinnig anstrengend. Mit der Crossversorgung war es noch viel schlimmer - die musste ich da rausnehmen.

Schwieriges Thema.... vor allem für Uninformierte. Das stimmt, elf. Und ich schäme mich doch immer noch dafür oder meine mich entschuldigen zu müssen. Wenngleich mir bewusst ist, dass das völliger Quatsch ist....

LG!

_________________
Gini, Jg.80, w, verh., 2 kids, AN li Durchmesser 2,5cm, OP über osteoklastische Trepanation im BWK Ulm im Dez 2010, seither li taub, Facialisparese rückläufig - li Seite fühlt sich trotzdem oft "blöd" an, Kopfschmerzen, Depression


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.06.2017, 16:54 
Offline

Registriert: 22.06.2009, 03:01
Beiträge: 57
Wohnort: Freinsheim
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Hallo Leute,

mein Bonebridge Implantat ist schon nach einem 3/4 Jahr defekt. Nächsten Freitag werde ich schon wieder operiert und das Implantat wird ausgetauscht. Ich habe mir zwar öfter mal den Kopf angeschlagen aber das sollte die Bridge eigentlich aushalten. Das Defekte wird zu Medel geschickt und untersucht. Ich gebe Euch dann Bescheid wenn ich das Ergebnis bekomme.
Bis dahin war ich zufrieden mit der Bonebridge dass ich mich jetzt aber schon wieder operieren lassen muss ist natürlich sehr unangenehm. :oops:

L.G. beutbo

_________________
beutbo m/J.62 AN links. diakn. Juni 06 13,0 x 4,67mm (Größe vor der OP: 13,7 x 6,13mm); Translabyrinthären OP 8/09 in der Kopfklinik Heidelberg (HNO) REHA 7 Wochen Bosenbergkliniken. Erwerbsminderungsrente


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2017, 14:40 
Offline

Registriert: 14.07.2011, 15:30
Beiträge: 26
Wohnort: Verden
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1951
Hallo beutbo,

ich hoffe Du hast deine OP gut überstanden und es Dir gut geht.
Weisst Du schon was an Deinem Implantat defekt war, oder warum es ausgetauscht werden musste?

Vielleicht magst Du ja mal darüber berichten, würde mich freuen.

Liebe Grüsse u. eine schöne Woche.

Neuri 04

_________________
Jahrg.51,w, . AN li. 2004(2mm) jährl.MRT Kontrolle. OP 2011in Würzburg,Gr.7 x 3,5 x 3 mm intrameatal, volllständig Resektion, einseitig taub, Tinnitus, Fazialisparese(nach ca.3 Mon. zurüchgebildet) Gleichgewichtsstörungen, Reha in Bad Nauheim ab 26.07.11


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2017, 15:46 
Offline

Registriert: 22.06.2009, 03:01
Beiträge: 57
Wohnort: Freinsheim
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Hallo Neuri04,
alles gut überstanden. Danke der Nachfrage.
Die Bonbridge war in zwei Teile gebrochen. Ich hatte mich Wochen vorher ziemlich feste an der Kante eines Türrahmens gestoßen. Wahrscheinlich hatte es da etwas abbekommen und ist mit der Zeit ganz gebrochen.
Nun muss ich noch drei Wochen warten bis alles verheilt ist und dann kann man es wieder aktivieren. Ich muss aber sagen das ich das Gefühl habe dass die neue Bridge viel besser sitzt und ich habe keine kleine Beule mehr.
Ich freue mich wenn der "Samba" endlich wieder geht. Ich bekomme vom vielen Hals drehen um besser hören zu können schon wieder Nacken- und Schulterschmerzen.
Ich hatte den Ingenieur von Medel gefragt wie viele Ausfälle es bisher gegeben hätte. Er sah im PC nach und sagte ich wäre erst der zweite. Beim ersten wäre eine Backerschaufel an den Kopf geknallt. Ich glaub`s ihm mal dass es nicht mehr gegeben hat. :roll:

L.G. beutbo

_________________
beutbo m/J.62 AN links. diakn. Juni 06 13,0 x 4,67mm (Größe vor der OP: 13,7 x 6,13mm); Translabyrinthären OP 8/09 in der Kopfklinik Heidelberg (HNO) REHA 7 Wochen Bosenbergkliniken. Erwerbsminderungsrente


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info