Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 09:25




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MediClin Reha-Zentrum Plau am See
BeitragVerfasst: 13.03.2009, 19:49 
Offline

Registriert: 09.03.2009, 19:33
Beiträge: 9
Wohnort: Schwerin - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
MediClin Reha-Zentrum Plau am See

Liebe Forum-Teilnehmer,

habe heute meine Reha angetreten - am 19.02.2009 OP in Rostock, am 02.03.2009 bei der Entlassung Antrag auf AHB (AnschlussHeilBehandlung) bei der Deutschen Rentenversicherung und heute morgen 13.03.2009 wurde ich mit dem Taxi abgeholt.

Die Klinik gibt es seit 1994 und macht einen gut organisierten Eindruck. Beim Aufnahmegespräch wurde noch mal die Gesamtsituation besprochen und die Möglichenkeiten bzw. Erwartungen abgestimmt. Morgen gehts los, ich bekomme meinen Behandlungsplan und eine Liste von Dingen die ich vermeiden sollte.

Habe mir vorgenommen in den nächsten 4 Wochen immer mal einen Überblick zugeben.

So weit liebe Grüße aus dem Norden!

MichaM

_________________
Jahrgang 1962, m, AN 14x9x7 2008 entdeckt, 1. OP 02/2009 in Uni-Klinik Rostock, nach OP periph. Facialisparese und 0% Gehör links, 2. OP 02/2011 & 3. OP 03/2012 MediClin Plau am See, 04/2012 Cyberknife Güstrow Bestrahlung


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Behandlungsplan
BeitragVerfasst: 17.03.2009, 21:11 
Offline

Registriert: 09.03.2009, 19:33
Beiträge: 9
Wohnort: Schwerin - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1962
Behandlungsplan

Guten Tag,

Wie gesagt, hier bekommt jeder seinen eigenen - das ist meiner:

Fürs Gleichgewicht gibts
- Spaziergänge nach dem Aufstehen ca. 30 min
- Wassergymnastik 45 min
- Fahrradfahren auf einem Hometrainer 15 min
- Nordikworking 45 min
- Schwimmen (Schwimmbrille mitbringen falls das Auge nach der OP nicht ganz zu geht!)

Für die Gesichtsnerven
- Massage 20 min
- Stromreizungen 10 min
- Gruppentrainig zum Üben der einzelnen Musekeln 30 min
- Einzelterapie bei der Logopädin 30 min.

Für die allgemeine Entspannung
- Krafttrainig
- Medizinisches Bad und Konzentrationstest 1,5 h zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit bzw. Einleitung von weiteren Trainigs.

Wichtig ist hier, alles was vorher mit HNO- oder Augenarzt geklärt werden kann oder muss - tut es - die machen hier im Schwerpunkt die Nerven.

Gruß

MichaM

_________________
Jahrgang 1962, m, AN 14x9x7 2008 entdeckt, 1. OP 02/2009 in Uni-Klinik Rostock, nach OP periph. Facialisparese und 0% Gehör links, 2. OP 02/2011 & 3. OP 03/2012 MediClin Plau am See, 04/2012 Cyberknife Güstrow Bestrahlung


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Anschauliche Berichte
BeitragVerfasst: 18.03.2009, 20:22 
Offline

Registriert: 14.08.2007, 19:35
Beiträge: 1050
Wohnort: Leipzig - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Lieber MichaM.,

danke für Deine Berichte von der Rehakur. Das ist alles sehr bildhaft geschrieben, so daß andere Betroffene sehen können, was sie erwartet, wenn...

Beim Gleichgewichtstraining könnte man, sofern Du noch sehr darunter leiden solltest, etwas mehr tun. Kleine Übungen mit Rumpf, Kopf und Auge, um Dich zu stabilisieren. Und auch sog. Fallübungen: Du kniest auf einer Matte und der Therapeut stößt Dich sacht von hinten nach links oder rechts oder nach vorn. Du versuchst dann, Dich reflexartig so zu verhalten, daß Du Dich mit den Händen abfängst.

Von Behandlungen mit Strom und Eis zur Behebung einer temporären Fazialisparese halte ich gar nichts. Und damit bin ich nicht allein. Frage doch einmal den Therapeuten und laß Dir genau erklären, worin der heilende Effekt bestehen soll. Wenn es Dich überzeugt, na denn. Wenn Du zweifelst, dann aufhören! Strom übernimmt die Funktion des Nervs zum Betätigen des Muskels. Das ist z.B. hervorragend geeignet, wenn Du entspannt auf einer Liege liegen willst, ein Buch in der Hand, und so ganz nebenbei arbeitet der Strom für Dich und kontraktiert in wohldosiertem Abstand Deine Oberschenkelmuskulatur bspw. Dann bekommst Du so nebenbei Radfahreroberschenkel. Hier liegt aber ein Nervdefekt vor. Der Nerv muß aktiviert werden. Ihm soll nicht die Arbeit abgenommen werden. Meine Erklärung ist amateurhaft, aber laß es Dir von einem Profi erklären.

Ansonsten viel Erfolg bei der Kur.
ANFux

_________________
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.10.2011, 20:41 
Offline

Registriert: 25.06.2010, 13:42
Beiträge: 12
Wohnort: bei Berlin
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1965
Hallo in die Runde,

nachdem ich nun im Mai bei Dr. Horstmann unters Gamma Knife gelegt wurde, hat die Rentenversicherung nach knapp 4 Monaten Bearbeitungszeit mir eine neuerliche medizinische Reha zugebilligt. Ziel: Plau am See.

Was ich bis jetzt erlebt habe - und das nur bei der Terminabsprache für den Rehabeginn - hat mich alles andere als besgeistert. Dreist bis unverschämt, so werden dort Patieten am Telefon abgefrühstückt, dazu die bescheidene Errreichbarkeit. Werde der Rentenversicherung einige alternative Kurkliniken nennen, um eine Abänderung der Rehaeinrichtung zu erreichen. Lieber warte ich noch ein paar Wochen länger, als in eine Kurklinik zu gehen, bei der mir das Vertrauen fehlt.

Schönen Abend noch
DaBo2707

_________________
JG: ´65; AN im Mai 2007 entdeckt; Größe ca. 40 x 45 mm; OP Charité Berlin, 2. OP 3 Wochen später: Liquorfistel; seit Ende 2008 wieder voll berufstätig;
Folgen des AN: links ertaubt; Folgen der OP: leichte FP + Gleichgewichtsstörungen


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info