Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 05:52




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.07.2010, 10:13 
Offline

Registriert: 24.05.2010, 13:56
Beiträge: 5
Wohnort: Rengsdorf
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1977
Hallo zusammen,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Klinik in Bielefeld Bethel und der dortigen Chefärztin Frau Prof. Pietilä gemacht?

Danke für eine Antwort und viele Grüße
hans4201

Am 23.7.2010 / 22:09 Uhr hatte hans4201 bereits in der Rubrik "Entscheidung Operation oder nicht?" folgenden Beitrag eingestellt, den ich nachfolgend einkopiere.
ANFux, Moderator

Hallo Anfux,
ich habe gerade gelesen, dass Du wegen NINO69 Kontakt zu Frau Prof. Pietilä in Bielefeld hattest. Ich bin gerade im Zweifel, ob meine Chirurgenwahl die richtige ist und habe im Internet recherchiert und bin auch auf die Professorin aufmerksam geworden. Weißt Du inzwischen näheres, hat sich NINO dort operieren lassen? Hat sie Erfahrungen mit ANs? Ihre Vita liest sich ja beeindruckend, 10 Jahre Charité als leitende Oberärztin, das will wohl was heißen.
Danke für eine Antwort
hans4201


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.07.2010, 18:20 
Offline

Registriert: 14.08.2007, 19:35
Beiträge: 1050
Wohnort: Leipzig - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Liebe hans4201,

im August 2009 hatte ich per E-Mail Kontakt mit Frau Prof. Dr. Terttu A. Pietilä. Sie schrieb mir u.a.:

Von 1994 bis 2004 war ich Leiterin der inderdiszplinären Arbeitsgruppe "Schädelbasischirurgie" während meiner Tätigkeit als leitende Oberärztin in der Neurochirurgischen Klinik der Charité Berlin. In dieser Zeit und den folgenden Jahren wärhend meiner Tätigkeit als Chefärztin der Neurochirurgischen Klinik im Klinikum Ingolstadt habe ich über 1000 Operationen an Akustikusneurinomen und anderen Schädelbasistumoren oft auch in interdisziplinären kooperativen Eingriffen durchgeführt.
.................... ist einer meiner chirurgischen Schwerpunkte auch die rekonstruktive Nervus fazialis-Operation; .................
Seit Anfang Februar 2009 bin ich als Chefärztin in der Neurochirurgischen Klinik im evangelischen Krankenhaus Bielefeld tätig...............Auch hier in Bielefeld haben wir eine Arbeitsgruppe "Schädelbasischirurgie" gemeinsam mit HNO-Ärzten gegründet, so dass schon in den ersten Monaten eine deutliche Zunahme der Zahl der Eingriffe zu verzeichnen ist......


Das war u.a. der Grund, warum ich NINO69 empfahl, neben Münster auch Bielfeld in den Kreis der Kliniken aufzunehmen, um sich zur Konsultation vorzustellen. Inzwischen ist die Homepage der Klinik aktualisiert, auch die Qualitätsberichte sind aktuell. Daraus geht hervor, dass 2008 insgesamt 89 „Gutartige Tumoren der Hirnhäute bzw. der Rückenmarkshäute“ operiert wurden. Wieviele davon Akustikusneurinome waren, ist nicht genannt.

Die Kliniken differenzieren leider unterschiedlich und für manche Fragestellungen nicht fein genug. Da hilft nur, in der Konsultation konkret fragen.

Beste Grüße
ANFux

_________________
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.07.2010, 19:43 
Offline

Registriert: 24.05.2010, 13:56
Beiträge: 5
Wohnort: Rengsdorf
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1977
Hallo Anfux!
Danke für Deine Antwort, das hört sich ja ganz gut an!

Viele Grüße
hans4201


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.01.2011, 14:35 
Offline

Registriert: 09.11.2010, 21:27
Beiträge: 35
Wohnort: Oerlinghausen
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1965
Hallo,

hans4201, ich weiß nicht, ob das Thema Gilead / Bethel für Dich noch interessant ist.

Nach meinem Termin dort (Empfehlung "abwarten", Anzahl der AN-Operationen nur "max. 1 mal pro Monat") bin ich enttäuscht und werde mich dort nicht operieren lassen.

Viele Grüße, Peter

_________________
45 J., vermindertes Hörvermögen 10/08, "Rauschen" im li. Ohr 10/10, Schwindel, KH Bethel Bielefeld 11/10, Diagnose AN links 11/10, seit KH-Entlassung fast beschwerdefrei, OP Halle/Saale 03/11,anschließend Reha in Eigenregie (von zuhause aus)


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info