Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 01:03




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: trigeminus.info - ein neues Netzwerk
BeitragVerfasst: 12.03.2011, 18:56 
Offline

Registriert: 08.03.2010, 12:41
Beiträge: 83
Wohnort: Aachen - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1970
Neues Netzwerk für Trigemninusneuralgie-Patienten

Hallo liebe Forumsteilnehmer,

am 01. März 2011 ist eine Webseite an den Start gegangen, die meine Herzensangelegenheit war und ist.
Es ist http://www.trigeminus.info - das Netzwerk für Trigeminusneuralgie-Patienten und deren Angehörige

Durch meine Geschichte geleitet, möchte ich ein Netzwerk aufbauen, das Trigeminusneuralgie-Patienten an einen "Tisch" holt. Es soll ein Netzwerk Hilfe zur Selbsthilfe werden. So wie die IGAN es hier schon mit AN-Patienten praktiziert.

Mit Absprache von ANFux, dem ich von ganzem Herzen für seine Unterstützung danke, der meinen Link auch auf der Homepage der IGAN veröffentlichen wird, lade ich alle Trigeminusneuralgie-Patienten ein, sich das neue Projekt anzuschauen.

Nach der kostenlosen Registrierung erwartet Euch ein eigenes Blog, ein eigenes Gästebuch, ein Chat und einiges mehr.

Es gibt in Deutschland 3000-4000 Trigeminusneuralgie-Patienten und nur eine Handvoll Seiten, wo diese sich Informationen holen können. Ich möchte mit diesem Projekt dazu beitragen, dass ein Netzwerk entsteht, wo sich nicht nur Gleichgesinnte austauschen können, sondern auch deren Angehörige, die oft hilflos zusehen müssen, wie Partner, Geschwister oder auch Elternteile teilweise sehr lange leiden müssen, bevor die Diagnose Trigeminusneuralgie gestellt wird.
Durch den Erfahrungsaustausch der Mitglieder, der Angehörigen, durch Mediziner und durch reale Treffen, möchte ich ein Netzwerk im deutschsprachigen Raum aufbauen, ähnlich der IGAN für AKN-Patienten. Vielleicht gelingt es trigeminus.info , einige Leidenswege zu verkürzen und die Krankheit bekannter zu machen. Dieses ehrgeizige Projekt gelingt aber nur mit Euch, den Trigeminusneuralgie-Patienten!

Ich persönlich werde auch der IGAN, bzw. diesem Forum erhalten bleiben. Es wird weiterhin Berichte von mir geben, z.B. Wie wird es in Offenbach laufen? Was passiert danach? Eine spannende Zeit steht an! Nicht nur hier, sondern auch auf trigeminus.info

Ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit und wünsche Euch eine schmerzfreie Zeit.

Lg Willy40 = Willy

Nachtrag:

Über Facebook erreicht Ihr uns: http://facebook.com/?ref=hp#!/home.php?sk=group_112124528861974&ap=1
Über Twitter erreicht Ihr uns: http://twitter.com/trigeminus_info

_________________
45j. AN festgestellt am 04.01.2010 17x12 mm rechts, AN-OP Uni-Klinik Bonn bei Prof. Dr. Bootz am 11.02.2010, starker Tinnitus rechts und links, OP nach Jannetta am 25.03.2011 in Offenbach, stark ausgeprägte TN, starke Kopf- und Gesichtsschmerzen.


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info