Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 10:02




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.09.2015, 21:01 
Offline

Registriert: 30.08.2015, 23:53
Beiträge: 2
Wohnort: Darmstadt
Land: DE
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1969
Hallo liebe Forum-Mitglieder,

vor zwei Jahren wurde bei mir ein AN linksseitig diagnostiziert, was nach einer langjährigen Tumorbekämpfung im rechten Oberschenkel erstmal ein ziemlicher Schock war. :shock:

Mittlerweile habe ich die Tatsache mit Unterstützung der Familie akzeptiert und werde mich nach zwei Jahren Warten und Beobachten für eine Therapie entscheiden. Ich tendiere zu einer fraktionierten Bestrahlung, also fast jeden Tag über ca 6 Wochen. Zur Auswahl stehen Heidelberg und Mannheim. Hat jemand schon Erfahrungen mit einer der beiden Kliniken bezogen auf die fraktionierte Bestrahlung gemacht? Für jede Antwort wäre ich sehr dankbar :D

Allein vom Gefühl würde ich Heidelberg vorziehen, weil der Ruf der Uniklink dort bekannt ist, aber ich möchte auf Nummer sicher gehen. Ich war schon bei der Vorstellung in Mannheim und mir wurde dort gesagt, dass die Risiken, dass ein Nerv (Hör oder Gesicht) nach der Behandlung allmählich zerstört wird, bei der fraktionierten Strahlentherapie im einstelligen Bereich seien. Natürlich ist's bei sowas immer schwer mit Zahlenwerten, aber hat jemand da auch einige Infos?

Vielen Dank im Voraus schonmal!


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2015, 20:55 
Offline

Registriert: 14.08.2007, 19:35
Beiträge: 1050
Wohnort: Leipzig - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Liebe Jms69,

Deine Gefühle trügen Dich nicht.

Die fraktionierte Bestrahlung ist tatsächlich die Bestrahlungsvariante, die das Umliegende am wenigsten belastet bzw. mit schädigt. Im Bereich der Hirnnerven ist das ein sehr wichtiges Entscheidungskriterium.

Beste Grüße
ANFux

_________________
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.09.2015, 11:00 
Offline

Registriert: 30.08.2015, 23:53
Beiträge: 2
Wohnort: Darmstadt
Land: DE
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1969
Vielen Dank lieber ANFux,

da hast du Recht, die Ärzte haben das auch bestätigt. Ich habe mich für Heidelberg entschieden und habe bald meinen Vorstellungstermin.

Viele Grüße
Jms69


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.09.2015, 03:58 
Offline

Registriert: 19.09.2015, 13:19
Beiträge: 4
Wohnort: Reutlingen
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1991
Sehr gut! Ich finde, Heidelberg ist sehr gut.
Ich wünsche dir gute Besserung und ganz liebe Grüße.

_________________
Ein Träumer ist jemand, der seinen Weg im Mondlicht findet und die Morgendämmerung vor dem Rest der Welt sieht. hülle iphone 6s


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info