Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 04:42




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: anstehende OP in Tübingen
BeitragVerfasst: 24.03.2014, 12:17 
Offline

Registriert: 18.02.2014, 21:50
Beiträge: 8
Wohnort: Friedrichshafen
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1974
Hallo!

Nach etlichen nächtlichen Stunden des Lesens hier im Forum bin ich bei Prof. Tatagiba gelandet.
Ich möchte mich ganz ganz herzlichen bei Euch allen bedanken, die Ihr hier mitschreibt.
Es ist eine Quelle der Info, die ich sehr wertschätze! Danke!

Ich kann mich den anderen Erfahrungsberichten nur anschliessen: das Gespräch bei Prof. Tatagiba hat mich beruhigt. Er hat eine sehr positive Ausstrahlung und hat meine Fragen zufriedenstellend beantwortet (seine Kompetenz brauche ich ja nicht anzusprechen). Ich fühle mich bei ihm in guten Händen.

Nun steht die nächste OP an. Termin ist am 10.04.14. Jetzt wo ich einen Termin habe, ist mein Magen flau - aber ich freue mich drauf, das Ding aus meinem Kopf raus zu haben.

Gibt es aktuelle Erfahrungen mit Reha Kliniken in Süddeutschland? Über die Schmieder Klinik in Konstanz habe ich hier im Forum schon etwas gelesen. Ich möchte mich vorher informieren, durch Erfahrungsberichte von Betroffenen. Ihr habt einen anderen Blickwinkel auf die Kliniken.

Grüße, SLK

_________________
SLK, verh 4 Ki, AKN zufäl, OP 1998 in USA, tralabyr. resect, li 3.6 cm, Rezid 2009 - 10mm, Rezid 2011 - 14mm, GaKnife Kref 2011, MRT 07/2013 21mm, n 1. OP li taub, Tinnitus, Hyperakusis, leichte FacPar, MRT 03/2014 - Tumor 1cm an HWS, tro Auge


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: anstehende OP in Tübingen
BeitragVerfasst: 25.03.2014, 23:07 
Offline

Registriert: 19.11.2013, 19:19
Beiträge: 11
Wohnort: Landkreis Heilbronn
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1979
Hallo SLK,

für Deine bevorstehende OP wünsche ich Dir alles Gute. Du hast ja auch einen hervorragenden Operateur.

Du fragst nach Reha-Kliniken in Süddeutschland.
Ich war in den Kliniken Schmieder in Heidelberg und habe für dieses Haus in allen Bereichen nur Lob.
Wenn es gewünscht wird, kann ich dazu auch einen Reha-Bericht schreiben...
Möchtest Du auch wissen, was man so den ganzen Tag in der Reha macht, wie da die Abläufe sind, was es da für Therapien gibt, was ich in der Reha für Ziele erreichen konnte und wie ich unterstützt wurde, oder eher im Stil einer kompakten Zusammenfassung:

Ärztliche Betreuung sehr gut, Therapeuten sehr engagiert, Krankenschwestern sehr nett, tolle Reha-Sportgruppen, Neuropsychologin sehr gut, Lage sehr ruhig und schön, Essen sehr gut. Es gibt ganz tolle Therapien und kurze Wege zu denselben. An sowas kommt man zu Hause nicht ran. Alle Mitarbeiter, die ich kennen gelernt habe waren sehr liebevoll, kompetent und "super drauf". Die arbeiten sehr harmonisch zusammen. Die Therapeuten haben auch tolle Weiterbildungen.
Die Patienten waren auch sehr nett. Es wird auch nicht gejammert, sondern man ermutigt sich gegenseitig. Jeder hat andere Ziele und wird im Rahmen seiner Fähigkeiten und Möglichkeiten dabei unterstützt.
Ich selbst war auf einer Station für "Fußgänger". Es gibt auch die Beatmungsstation, und auch Stationen für Rollstuhlfahrer. Ich gehe davon aus, dass Du auch Fußgänger sein wirst und beim Rehasport mitmachen kannst. Wenn man Fußgänger ist, kann man da nämlich zwischen ganz tollen Angeboten wählen...

Die Kliniken Schmieder sind eine Kette von neurologischen Kliniken und es gibt verschiedene Standorte. Auch über die Häuser am Bodensee habe ich Gutes gehört.

Melde Dich einfach, was Du konkret wissen möchtest...

Liebe Grüße

Schnecki

_________________
Schnecki
AN T4b mit Hirnstammkompression, OP Juli 2013 in Würzburg - Frau Prof. Matthies, suboccipital;
nach OP: Schwindel, Kopfschmerz und trockenes Auge abgeklungen, rechts hochgradige Hörminderung und Facicalisparese Grad IV (bessert sich beides)


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info