Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Forum Akustikusneurinom

Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 16:24




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.02.2009, 18:25 
Offline

Registriert: 14.08.2007, 19:35
Beiträge: 1050
Wohnort: Leipzig - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Forum-Tip 5: Vertrauen auf Sicherheit - NEU

Die Weigerung einiger Forumsmitglieder, mehr als die für die Registrierung erforderlichen Pflichtdaten preiszugeben, ist meist der Furcht vor Datenmissbrauch geschuldet. Einige, die sich vor dem 1.3.2010 registriert hatten, weigern sich noch heute fast trotzig, die Daten zu vervollständigen. Es spiegelt aber auch ein Stück Kultur in unsere Gemeinschaft wider.

Nun denken sicher einige zur Begründung ihrer spröden Informationsfreigabe: „Ich habe ein Recht auf Schutz meiner persönlichen Daten“ und „Einiges ist doch aus meiner Fallschilderung herauszulesen.“ Das stimmt, aber jedes Telefonbuch, jede Einwohnerliste, jeder Fragebogen zu wer-weiß-für-welchen-Zweck enthält mehr Daten als manche Forumsmitglieder in die Mitgliederliste geschrieben haben.

In Forumsbeiträgen wird von Ratsuchenden wie von Ratgebenden viel Persönliches geschrieben. Dort siegt der Wille zu helfen über die Sorge, (zu viel) Persönliches in die Öffentlichkeit zu stellen. Das Forum als Solidarpakt gleichartig Betroffener!

Was wird von der IGAN getan, um Missbrauch dieser Daten und Informationen zu verhindern?

Namen und Vornamen aller Forumsmitglieder bleiben selbst der Administration, dem Moderator und dem Webmaster unbekannt.
Daten der Wohnanschrift wie PLZ und Straße werden nicht erfasst und bleiben somit unbekannt.

Die E-Mail-Adresse ist unerläßlich für die Registrierung als Forumsmitglied. Sie kann jedoch nur mit Administratorrechten eingesehen werden.

Der Austausch von vertraulichen Nachrichten (dazu ein späterer Tip) im Forum erfolgt ebenfalls nur über den Server. Die Nachrichten werden dort gelagert, von dort abgerufen und im Forum gelesen.
Die Nachricht, dass eine vertrauliche Nachricht oder ein neuer Beitrag vorliegt, erscheint zwar per E-Mail (wenn diese Option angekreuzt wurde – siehe Tip 2), aber das bedeutet lediglich, dass die Software des Forums automatisch eine E-Mail schreibt. Das erfolgt ohne Zutun einer Person, die die E-Mail-Adresse kennen und verwenden müßte.
Nur in ganz dringenden Fällen, bspw. wenn Forumsmitglieder erreicht werden müssen, sie aber ihre vertraulichen Nachrichten lange nicht lesen, kann ihnen eine E-Mail zugestellt werden- nur mit Administratorrechten

Der Moderator prüft täglich (meist mehrmals), ob sich neue Leser als Forumsmitglieder registrieren lassen möchten. Er prüft deren Pflichtdaten und Profilangaben auf Glaubwürdigkeit, Seriosität und Richtigkeit. Schaltet sie ggf. frei oder nimmt Kontakt zu ihnen auf, um Ungereimtes oder Verdächtiges zu klären und zu beseitigen.
So gelang es schon, einige Störenfriede, die durch dümmliche, provozierende oder beleidigende Codenamen und Angaben zu erkennen geben, dass sie kein Interesse am seriösen Informations- und Gedankenaustausch haben, zu erkennen und zu sperren oder zu löschen.

An dieser Stelle sei darauf verwiesen, daß jedes Mitglied bei der Registrierung einige Nutzungsregeln zum Lesen bekommt und akzeptieren muß. Außerdem empfiehlt sich das Lesen der "Häufig gestellten FrageN "" (FAQ), zu erreichen in der Mitte des Forumstartseite, oben.

Der Moderator kontrolliert täglich mehrmals im Forum, liest alle neuen Beiträge, verschiebt sie erforderlichenfalls in andere Rubriken, teilt Themen, nennt sie um und stimmt kleine Änderungen mit den Autoren ab. Unseriöse, beleidigende oder anderweitig nicht akzeptable Darstellungen werden notfalls beseitigt. Die Autoren werden darüber per vertraulicher Nachricht informiert.
Auch hierzu empfiehlt sich das Lesen der "Häufig gestellten Frage "" (FAQ). Dort sind auch einige Fälle skizziert, in denen Webmaster und Moderator regelnd eingreifen dürfen und werden.

Selbstverständlich hat der Webmaster alles getan, um die Homepage und das Forum vor Viren, Hackern und Spam zu schützen. Keiner der vielen tausend Forumsnutzern hat seit Juli 2007 irgendwelche Problem gemeldet.

AN-Betroffene können also weiterhin mit Vertrauen IGAN-Homepage und –Forum besuchen und hier Rat und Informationen holen und auch selbst geben. Dabei muß man sich nicht hinter einem Codewort verstecken, sondern kann durch Angabe einiger wichtiger Daten in Profil und Signatur den Dialog mit den Gesprächspartnern erleichtern.

ANFux, Moderator

_________________
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)


Zuletzt geändert von ANFux am 03.11.2010, 17:53, insgesamt 5-mal geändert.
Völlige Neufassung aller Forum-Tips 11/2010


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Dubiose E-Mail-Adressen u.a.
BeitragVerfasst: 20.10.2010, 17:59 
Offline

Registriert: 14.08.2007, 19:35
Beiträge: 1050
Wohnort: Leipzig - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Liebe Forumleser,

in den letzten Tagen haben verstärkt Leser versucht, sich als Forumsmitglied anzumelden.

Vor der Freischaltung prüfe ich die Daten, die seit März 2010 einzugeben sind. Es sind wenige, und die Abfragen sind eigentlich klar und verständlich. Dennoch wird es schon zum Hobby, als Wohnort keine Stadt, sondern Deutschland anzugeben und dann als Land D oder BAY einzutragen.
Ein Mitglied hat nach vielen Bitten und Ermahnungen sein Geburtsjahr mit 1900 festgelegt.
Auch dümmliche und obszöne Bemerkungen unter Beruf und Hobbys werden gemacht.

Das sind fast noch Späße, wenn auch dumme. Schlimmer ist es, wenn nicht die korrekte E-Mail-Adresse angegeben wird, sondern eine sog. Wegwerfadresse, die beim Versenden von Spam berüchtigt wurden, z.B. @mailinator.com. Solche Anmeldungen werden nicht freigeschaltet!
(Georgi wartet jetzt vermutlich auf eine Freischaltung, die nicht erfolgen wird!)

Wer spöttische Angaben im Profil macht und die nicht selbst korrigiert, wird für das Aktivwerden im Forum gesperrt, seine Mitgliedschaft wird ggf. gelöscht.

Es stimmt mich traurig, hier so eine Informtion geben zu müssen, aber wir wollen eine offene und saubere und sichere Diskussion im Forum führen können.

ANFux. Moderator

_________________
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dubiose E-Mail-Adressen u.a.
BeitragVerfasst: 26.10.2010, 16:06 
Offline

Registriert: 10.09.2010, 09:19
Beiträge: 53
Wohnort: Wolfsburg
Land: D
Geschlecht: w
Geburtsjahr: 1967
Lieber ANfux,

ich finde dein Wirken und Arbeiten im Forum bewundernswert.
Du steckst so vie Zeit und Kraft hier herein. Lieben Dank dafür.
Ich kann deine leichte Verärgerung über dubiose neue Forumsmitglieder gut verstehen und finde dein Vorgehen sehr gut.
Damit schütz du auch uns ein wenig.
Herzlichen Dank dafür. :D

Lieben Gruß
Nili 2010

_________________
1967,w.AN li.1,9x2,3x1,5cm, OP 08.10.10,in Braunschweig von Prof. Sollmann operiert.Bereits auf dem Ohr taub,Tinnitus,Facialisparese li.gut rückläufig.Starke Kopfschmerzen, Okzipitalisneuralgie und Synkinesien entwickelt, Trigeminusschädigung.


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.11.2010, 12:53 
Offline

Registriert: 14.08.2007, 19:35
Beiträge: 1050
Wohnort: Leipzig - D
Land: D
Geschlecht: m
Geburtsjahr: 1939
Tips zum Forum vollständig überarbeitet

Liebe Forumsleser, liebe Forumsmitglieder,

die in dieser Rubrik stehenden Tips zur optimalen Nutzung des Forums wurden Anfang 11/2010 überarbeitet - gestrafft, aktualisiert, anschaulicher geschrieben.
Sie sind nicht nur für Einsteiger gedacht, sondern auch für bereits aktive Forumsmitglieder, die auch immer mal wieder an eine scheinbare Grenze des Forums stoßen.
Wer weitere Problem hat, sollte diese Rubrik nutzen, um Fragen zu stellen.

Viel Erfolg.
ANFux, Moderator

_________________
1939, m. '94 transtemp. OP (15 mm) in Magdeburg/Prof. Freigang, einseitig taub, kein Tinnitus, keine Fazialispar. Rehakur in Bad Gögging. '96-'04 im Vorstand d. VAN in D, seitdem Beratungen zum AN. Ab '07 Moderator, ab '08 Homepage-Verantwortl.(bis 2012)


Nach oben
   
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de



IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info