Akustikusneurinom - Hirntumor AN und Interessengemeinschaft IGAN

......im Fokus der Interessengemeinschaft Akustikusneurinom IGAN.
Informationen, Beratung, Erfahrungsaustausch, Hilfe zur Selbsthilfe..

Was ist und was will die IGAN?

Die Interessengemeinschaft Akustikusneurinom ist eine freie, nicht organisierte Selbsthilfegruppe in Form eines „losen Zusammenschlusses“, d.h. ohne Rechtsform, ohne Satzung, ohne formeller Beitrittserklärung und ohne Mitgliedsgebühr. Die IGAN vereint länderübergreifend Menschen und Institutionen, die ein gemeinsames Problem haben – den Hirntumor Akustikusneurinom - und die nach dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ freiwillig und gemeinsam etwas zur Lösung dieses Problems tun möchten.

Die Interessengemeinschaft IGAN wurde am 26. Juli 2007 von Guido Fluri, Unternehmer in Cham / Schweiz gegründet.

Akustikusneurinom - Betroffene, deren Angehörige, medizinische Fachkräfte, kurz: allen an dem Thema Akustikusneurinom Interessierten wird eine Plattform für den Informations- und  Erfahrungsaustausch zum Hirntumor Akustikusneurinom geboten.

Auf dieser Plattform können sich "stille Nutzer" durch uneingeschränktes Lesen der thematischen Seiten zum Tumor, zu dessen Symptomen, der Diagnose, den Therapievarianten bis zur Rehabilitation informieren. Auch alle Beiträge im Forum stehen ihnen uneingeschränkt zur Verfügung.

Aktive Forumsmitglieder können sich im Forum Akustikusneurinom wechselseitig fragen, antworten, sich gegenseitig emotional unterstützen und motivieren, und auch unter vier Augen kommunizieren.

Ziel der Organisation ist es ferner, durch vielfältige Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit sowohl bei Ärzten als auch in medizinischen und gesellschaftlichen Einrichtungen das Verständnis für die Krankheit Akustikusneurinom zu verbessern. Die IGAN unterstützt Forschungsarbeiten für Diagnose und Therapie des Hirntumors AN.

Akustikusneurinom - Betroffenen wird über die Informationen auf den Themenseiten der Homepage und über das Forum Akustikusneurinom geholfen, eine richtige Therapieentscheidung und eine richtige Arzt- und Klinikauswahl zu treffen. Ein Medizinischer Beirat mit hochkompetenten Ärzten der Neurochirurgie und HNO-Chirurgie steht für Informationen, Beratungen, aber auch für Diagnose und Therapie des ANs zur Verfügung.

Die IGAN hat keine hauptamtlich tätigen Mitarbeiter. Die Mitstreiter und Aktivisten wirken aus der Schweiz und – für den Bereich Internet – aus Deutschland. Herr Fluri finanziert die administrativen Arbeiten sowie Teile von Forschungsprojekten mit den involvierten Kliniken als reines humanitäres Engagement. Alle Tätigkeiten und Leistungen erfolgen ohne irgendeine Beeinflussung durch die Ärzteschaft, die Pharmaindustrie oder durch Behörden und Verbände!

Zum Seitenanfang

IGAN - Interessengemeinschaft Akustikusneurinom

Internetportal und Forum
zum Hirntumor Akustikusneurinom

• Hilfe zur Selbsthilfe
• länderübergreifend
• offen für alle

Pfeil Kontakt und Hilfe
Pfeil Hilfe zum Forum
Pfeil Forum Akustikusneurinom




IG Akustikusneurinom (IGAN)

Postfach | CH-6330 Cham | www.akustikusneurinom.info